Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Australische Wissenschaftler entwickeln bahnbrechende Spam-Firewall

26.08.2004


Für Spam-geplagte Internetnutzer gibt es jetzt wieder Hoffnung auf bessere Zeiten. Drei Wissenschaftler der University of Queensland haben eine neuartige Spam-Firewall entwickelt, durch die Rechner vor unerwünschten Werbe-Emails (Spam) geschützt werden. Im Gegensatz zu herkömmlicher Anti-Spam Software, die ungewünschte Nachrichten bisher nur herausfiltern konnte, wird bei der Neuentwicklung eine Firewall aufgestellt, die den gesamten Email-Verkehr aufhält und nur seriöse Nachrichten durchlässt.



Entscheidend bei der von Matthew Sullivan, Guy Di Mattina und Dr. Kevin Gates entwickelten Spam-Firewall ist der Einsatz der Support Vector Machine (SVM). Einzigartig hieran ist, dass die Emails mit Hilfe eines Algorithmus im Ganzen analysiert und klassifiziert werden. Herkömmliche Anti-Spam Software kann im Gegensatz dazu nur auf einzelne Bestandteile einer Email wie Schlüsselworte oder Phrasen reagieren.

... mehr zu:
»Anti-Spam »Potenzial »Spam-Firewall


Die neue Software arbeitet schnell und zuverlässig und weist dabei eine beeindruckende Trefferquote auf. Bei einem kürzlich erfolgreich durchgeführten Testlauf wurden von der Software 90 Nachrichten pro Sekunde bearbeitet. Dabei wurde nur eine von 25.000 Emails als falsch klassifiziert. Dank der Support Vector Machine lässt sich das Schutzsystem sogar soweit trainieren, dass es beispielsweise zwischen einer pharmazeutischen Meldung bzgl. Viagra und einem unseriösen Verkaufsangebot unterscheiden kann.

Das Potenzial der neuen Technologie ist enorm. Um dieses Potenzial auszuschöpfen wurde von UniQuest eine Firmenausgründung vorgenommen, die die Entwicklung des Systems weiter vorantreiben soll. UniQuest ist ein Unternehmen der University of Queensland, dessen Kernaufgabe es ist, vielversprechende Forschungsarbeiten durch Firmenausgründungen zu unterstützen, die langfristig zur Entwicklung von marktfähigen Produkten führen. So soll die neuartige Spam-Firewall schon bald weltweit Firmen und privaten Nutzern des Internets das zeitaufwendige Löschen der Werbe-Emails ersparen.

Weitere Infomationen in englischer Sprache:
Julia Renaud (University of Queensland, UniQuest)
Email: j.renaud@uniquest.com.au
Tel.: +61-7-3365 4037

Sabine Ranke-Heinemann | idw
Weitere Informationen:
http://www.ranke-heinemann.de

Weitere Berichte zu: Anti-Spam Potenzial Spam-Firewall

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung