Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Handheld-Computer als Lotse im Einkaufszentrum

01.06.2004


Siemens-Forscher haben einen Handheld-Computer zu einem virtuellen Einkaufsassistenten gemacht. In dem Projekt ist es erstmals gelungen, freie Sprachdialoge auf so einem kleinen Endgerät zu ermöglichen, wie das Siemens-Forschungsmagazin Pictures of the Future berichtet. Der Simon genannte Prototyp zeigt Anwendern den Weg zu den Geschäften in einem Einkaufszentrum. Auch die Suche nach Produkten ist möglich. Zudem können Ladenbesitzer den Besuchern Einkaufstipps geben und ihnen Angebote unterbreiten. Simon ist eine benutzerfreundliche Anwendung ortsabhängiger Dienste, wie sie künftig bei Handys oder Handheld-Computern üblich sein werden.



Der besondere Clou: Der mobile Lotse versteht natürliche Sprache und setzt sie in Anweisungen um. Diane, die dabei verwendete Technik für freie Sprachdialoge, ist mitsamt der Bedienoberfläche und der nötigen Spracherkennung und Sprachausgabe ebenfalls eine Entwicklung von Siemens. Der Handheld-Computer kann natürlich auch über das Touchscreen-Display bedient werden. Denn je nach Situation oder persönlichen Präferenzen kann eine Spracheingabe oder die Bedienung mit einem Stift praktischer sein - etwa wenn jemand seinen Kontostand abfragen will.



Die Feldtests im Münchner Einkaufszentrum PEP ergaben, dass auch unerfahrene Nutzer mit der Spracheingabe gut zurechtkommen. Die Nutzer stellen ihre Frage in das Mikrofon des Geräts. Sätze wie "Wo gibt es hier DVD-Player unter 150 Euro?" oder "Ich möchte zur Apotheke!" erkennt Simon trotz Hintergrundgeräusche zuverlässig und schnell. Simon bestätigt schriftlich oder akustisch, was er verstanden hat und fragt im Zweifelsfall nach. Dann listet er die gefundenen Geschäfte auf dem Display auf und zeigt in der Kartendarstellung den Grundriss des Einkaufszentrums. Darauf sind aktuelle Standort zu sehen und der Weg in das betreffende Geschäft.

Über Simon können Ladenbesitzer auch Informationen oder Gutscheine anbieten. Anwender stufen das eher als Service und weniger als Belästigung ein. Denkbar ist etwa, dass das mobile Netz des Einkaufszentrums die Handheld-Computer erkennt. Wenn dann ein Kunde mit Simon in der Hand an einem Musikgeschäft vorbeikommt, wird ihm beispielsweise die Nachricht übermittelt, dass die neue CD, die er beim letzten Besuch vergeblich gesucht hatte, nun eingetroffen ist.

Dr. Norbert Aschenbrenner | idw
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovationnews
http://www.siemens.de/pof

Weitere Berichte zu: Einkaufszentrum Handheld-Computer Spracheingabe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Das Start-up inveox will Krebsdiagnosen durch Automatisierung im Labor zuverlässiger machen
15.06.2018 | Technische Universität München

nachricht Fußball durch die Augen des Computers
14.06.2018 | Universität Konstanz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics