Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste Banküberweisung mit abhörsicherer Quanten-Verschlüsselung

22.04.2004


Schlechte Zeiten für Hacker: Österreichische Forscher haben am Mittwoch zum weltweit ersten Mal eine Banküberweisung mit Hilfe der absolut abhörsicheren Quantenkryptographie ausgeführt. Das Team um Anton Zeilinger von der Universität Wien übermittelte die von Hackern nicht zu knackenden Daten über eine zwei Kilometer lange Glasfaserstrecke vom Wiener Rathaus zu einer Filiale der Bank Austria-Creditanstalt. Der Verschlüsselungsmethode wird ein großer Markt etwa bei Banken, Versicherungen und anderen Institutionen vorausgesagt, die mit sensiblen Daten arbeiten.



Bei der Quantenkryptographie wird mittels quantenphysikalischer Methoden ein Datenschlüssel zur Codierung erzeugt. Damit löse die Technik zwei Probleme der heute üblichen Verschlüsselungsmethoden, betonten die Wiener Forscher: Die Erzeugung absolut zufälliger Schlüssel und deren Übermittlung. So beruht die Verschlüsselung in der Quantenkryptographie auf Naturgesetzen und nicht auf - schwer lösbaren - mathematischen Verfahren. Und da der Datenschlüssel gleichzeitig beim Sender und Empfänger erzeugt wird, ist weder ein Bote zur Übermittlung des Schlüssels nötig, noch kann der Schlüssel unterwegs abgefangen werden. Zudem würde sich ein Lauscher an der Leitung aus physikalischen Gründen unvermeidlich verraten.



Das System sei schon jetzt in der Lage, Störversuche vor der Übermittlung zu erkennen, berichtete Zeilinger. Allerdings sei nach heutigen Erkenntnissen eine Übermittlung über Glasfaserkabel nur einige Kilometer weit möglich. Über größere Entfernungen müssten künftig erdnahe Satelliten eingesetzt werden. Zeilinger geht davon aus, dass seine quantenkryptographischen Systeme und Geräte «vermutlich in weniger als fünf Jahren» bis zur Marktreife gebracht werden können.

In Japan entwickelten zurzeit bereits fünf große Unternehmen ähnliche Systeme, sagte Zeilinger. Und eine Schweizer Firma bietet bereits ein Quantenkryptographiesystem an. In Deutschland hatten die Münchner Physiker Harald Weinfurter und sein Kollege Christian Kurtsiefer im für ihre Arbeiten zur Quantenkryptographie im vergangenen den Forschungspreis der Philip Morris Stiftung erhalten.

| pro-physik.de
Weitere Informationen:
http://www.quantenkryptographie.at
http://www.pro-physik.de

Weitere Berichte zu: Datenschlüssel Quantenkryptographie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie