Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Solid Edge mit neuen Funktionen für die Entwicklung von Konsumgütern

14.01.2004


Flächenerzeugungs-Funktionalität von Rapid Blue erweitert



Die 3D-CAD-Lösung Solid Edge wurde in der kürzlich vorgestellten Version 15 auch für das Design und die Entwicklung von Konsumgütern erweitert. Details darüber gab UGS PLM Solutions, die Tochtergesellschaft von EDS für das Product Lifecycle Management (PLM), jetzt bekannt. Unter anderem wurde die mit der Version 14 eingeführte Rapid-Blue-Technologie zur einfachen und flexiblen Erzeugung von komplexen Flächen weiter optimiert.

... mehr zu:
»Design »Edge »Konsumgüter »Solid »Solution


Rapid Blue stellt Funktionalitäten für das Design von komplexen Flächen bereit, wie sie besonders bei Konsumgütern häufig zu finden sind.. Speziell für diesen Markt wurden in der Version 15 von Solid Edge Tools hinzugefügt, die Funktionen zum Oberflächentrimmen, zur Rundungserzeugung, zur gleichmäßigen Gestaltung von Flächen und vor allem zur schnellen Gestaltung und Untersuchung alternativer Entwürfe bieten.

Neben prozessspezifischen Funktionen und automatisierten Arbeitsabläufen, mit denen die Produktivität erhöht und die Fertigungsgenauigkeit verbessert wird, verfügt Solid Edge jetzt außerdem über sogenannte „Super Features“. Lüftungsgitter beispielsweise sind bei Konsumgütern sehr verbreitet und schwer zu modellieren. In der neuen Version reicht ein einziger Befehl, um ein Lüftungsgitter zu erstellen. Dazu bietet das System umfassende Definitionsmöglichkeiten für Rippen, Holme, Tiefenmaße, Rundungen und Befestigungswinkel. Alle diese Parameter können unabhängig voneinander verändert und angepasst werden.

Kunden und Analysten bestätigen Produktivitätsfortschritte durch V15

„Mit Solid Edge V15 hat UGS PLM Solutions sein Verständnis für die Anforderungen der Konsumgüterindustrie ein weiteres Mal unter Beweis gestellt,“ so Olivier Pellerin von der Gruppe SEB (Sur Tille, Frankreich), Hersteller der bekannten Küchengeräte-Marken TEFAL, MOULINEX, KRUPS und ROWENTA. „So können wir mit nur einer Funktion Entlüftungsgitter und Befestigungsdome in allen unseren Küchegeräten 10 mal schneller als vorher erzeugen und sie ebenso schnell ändern.“

Monica Schnitger, Senior Vicepresident beim Marktforschungsunternehmen Daratech Inc. in Cambridge, Mass., bemerkt: „Die Erweiterungen in Solid Edge V15 bestätigen erneut, dass UGS PLM Solutions hocheffiziente, praxisnahe und branchengerechte Lösungen bietet.“

Für Anwender der CAD-Lösung Pro/ENGINEER stellt Solid Edge Version 15 eine Methode für die schnelle Übertragung von Baugruppen, Bauteilen und Zeichnungen bereit. Zielsystem kann Solid Edge, aber auch die Daten-Managementlösung Solid Edge Insight sein.

Solid Edge in der Version 15 ist ab sofort verfügbar.

Über Solid Edge

Solid Edge (www.solidedge.com) von UGS PLM Solutions ist eine umfassende 3D-CAD- Software, mit der Fertigungsunternehmen die Zeit bis zur Markteinführung ihrer Produkte reduzieren, die Qualität ihrer Produkte verbessern und dabei die Kosten senken können. Die exklusive Solid Edge Insight-Technologie integriert Verwaltungsfunktionalität direkt ins CAD-System. Damit wird der Konstruktionsprozess transparenter und eine bessere Zusammenarbeit aller Beteiligten möglich. Die herausragenden Modellierungsfunktionen von Solid Edge zusammen mit den strukturierten Arbeitsabläufen von Insight reduzieren die Zeit für Änderungsaufträge mit den dazugehörigen Nacharbeiten um über 50 Prozent. Zu den Solid Edge Anwendern gehören weltweit tausende von Unternehmen, darunter Alcoa, Grohe, Krones, Volvo und WMF. Das Solid Edge-Voyager Programm umfasst ca. 200 integrierte Software-Anwendungen und Hardware-Lösungen.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.solid-edge.de oder www.solid-edge.com


KONTAKT:
Niels Göttsch
UGS PLM Solutions
Presse.de@ugsplm.com

Niels Göttsch | UGS PLM Solutions
Weitere Informationen:
http://www.innovations-report.de/html/profile/profil-1075.html
http://www.solidedge.com

Weitere Berichte zu: Design Edge Konsumgüter Solid Solution

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie