Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Strichcode wird von Smart Chip abgelöst

17.12.2003


Datenschützer warnen zu viel Transparenz



Der Strichcode, bisher allgegenwärtig in der Warenwelt, wird ab 2004 von den so genannten Smart Chips abgelöst. Das berichtet das Computermagazin Chip in seiner neuesten Ausgabe. Demnach sollen die Strichcodes schon in fünf Jahren aus den Läden verschwunden sein.

... mehr zu:
»RFID »Smart »Strichcode


Die Smart Chips sind nur zwölf Millimeter lang und arbeiten mit "Radio Frequency Identification" (RFID). Daten wie Kreditkarten- und Produkt-Informationen werden über ein elektromagnetisches Feld zum Lesegerät gefunkt. Dadurch brauchen die Chips keine Batterien, können Platz sparend und kostengünstig produziert werden. Ab 2004 soll RFID nach Aussagen eines Infineon-Sprechers den Durchbruch schaffen.

Standards für die neue Technik sind bereits beschlossen. Chips werden als aufklebbare Etiketten, temperatursensible Kontrollstreifen und sogar als Kapseln produziert, die dem Menschen implantiert werden können. In solchen Kapseln lassen sich medizinische Daten sowie Informationen über Kreditwürdigkeit, Kaufverhalten oder Vorstrafen speichern.

Datenschützer sehen darin eine große Gefahr. "Heute mögen die gesammelten Daten harmlos erscheinen", warnt Rena Tangens, Vorsitzende des Datenschutz-Vereins FoeBuD. "Morgen erhöht die Krankenkasse die Beiträge, weil ihre Versicherten Zigaretten oder zu viel Süßes kaufen", so Tangens weiter. "Die Chips sollten nach Bezahlen der Ware möglichst automatisch deaktiviert werden", fordert Joachim Jacob, Bundesbeauftragter für Datenschutz.

Jörn Brien | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.foebud.org
http://www.chip.de

Weitere Berichte zu: RFID Smart Strichcode

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten