Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Breitband-Zugangs-Lösung für MTU-Anwendungen - Hochgeschwindigkeits-Internet wird möglich

24.11.2003


ViaSat Inc., ZyXEL und Infineon Technologies kündigten eine neue Breitband-Zugangs-Terminal-Lösung für den Multi-Tenant-Unit (MTU)-Markt an, die die Technologien der drei Firmen kombiniert. Das neue System mit der Bezeichnung “Constellation“ ermöglicht MTUs Internet-Zugang und Zugriff auf Breitband-Applikationen über eine Satelliten-Verbindung. Die Daten werden im Gebäude von einem VDSL-Switch über konventionelle Kupferleitungen zu den einzelnen Einheiten übermittelt. Dies erlaubt Telekommunikationsdienstleistern Multi-Tenant-Unit-Kunden im Empfangsbereich von Satelliten preiswerten Breitband-Zugriff über die bestehende Infrastruktur im Gebäude anzubieten.



Der 10BaseS (Ethernet over VDSL)-Chipsatz von Infineon ist in den Ethernet-Switch VDSL VES-1012 von ZyXEL integriert, der Breitband-Dienste über bestehende Kupfer-Telefonleitungen in MTU-Gebäuden zur Verfügung stellt. Die Funktionalitäten der Breitband-Satelliten-Terminals LinkStar von ViaSat mit schnellen Rückkanälen und Bandwith-on-Demand (BoD) ermöglichen eine effiziente und preiswerte bidirektionale Breitband-Verbindung zu dem ZyXEL-Switch und damit zu den Bewohnern des jeweiligen Gebäudes.



„Der Breitband-Zugriff für den MTU-Markt war bisher hauptsächlich aufgrund der hohen CPE-Kosten und dem Fehlen von anderen Zugriffs-Alternativen nicht voll ausgebaut. Mit diesem neuen, innovativen Produkt werden die CPE-Nutzungskosten deutlich unter die Kosten von herkömmlichen drahtgebundenen Breitband-Zugangs-Lösungen gesenkt“, sagte Bruce Fakhari, Vice President für Business Development bei ViaSat. „Die Kombination der Technologien und Produkte von ZyXEL, Infineon und ViaSat ermöglicht es Service-Providern eine Vielzahl von Breitband-Diensten für Kunden in Wohnhäusern, Einkaufszentren, Hotels oder Bürokomplexen über herkömmliche Kupfer-Telefonleitungen anzubieten, zu günstigen Installations- und Betriebskosten.“

Der MTU-Kommunikationsmarkt ist auf die Anforderungen der Bewohner oder arbeitenden Nutzer an breitbandige Verbindungen ausgerichtet. Bisher wurde dieser Markt hauptsächlich von den traditionellen drahtgebundenen Zugangs-Lösungen in Stadtzentren bedient. Mit “Constellation“ wird das Angebot auf jene Gebiete ausgeweitet, in denen terrestrische Netzwerke entweder nicht verfügbar oder zu teuer sind. Typische Applikationen sind Internet-Zugriff, Multimedia-Streaming oder der erweiterte Zugriff auf Firmennetzwerke.

„Unsere strategische Zusammenarbeit mit ViaSat und Infineon macht VDSL-Dienste dort verfügbar, wo es bisher nicht möglich war“, sagte Yu-Long Chen, Vice Chairman von ZyXEL. „Als ein weltweit führender Anbieter von VDSL-Technologien und MTU-Lösungen ist ZyXEL davon überzeugt, dass diese Zusammenarbeit die Bereitstellung weltweit führender Breitband-Dienste ermöglicht. Anwender in den städtischen Bereichen erhalten eine preiswerte Alternative für herkömmliche Breitband-Systeme, während Internet-Nutzer im Umland Zugriff auf moderne VDSL-Dienste über Satellit erhalten.“

„Wir freuen uns über die schnellen Resultate der Zusammenarbeit zwischen ViaSat und ZyXEL auf Basis der VDSL-Technologie von Infineon“, sagte Mark Tyndall, Vice President Business Development der Wireline Communications Business Group von Infineon Technologies. „Als Marktführer bei VDSL streben wir auch die führende Position bei Lifestyle-Lösungen an, indem wir helfen Breitband-Dienste für neue Märkte bereitzustellen.”

Über ViaSat

ViaSat fertigt leistungsfähige Systeme für die digitale Satellitenkommunikation und drahtlose Signalverarbeitungssysteme für den kommerziellen und den militärischen Markt. Die Firma produziert eine komplette Produktlinie von VSAT-Systemen für den Netzwerk-Zugriff und die -Infrastruktur, mit zunehmenden Marktanteilen in Ka-Band-Satelliten-Systemen von Anwender-Terminals bis hin zu großen Gateways.

Zu den weiteren Produkten gehören Satelliten-Antennensysteme, militärische Funkeinrichtungen, Produkte für die Netzwerk-Sicherheit und HF-Kommunikations-Simulatoren. Neben dem Firmensitz in Carlsbad, Kalifornien hat ViaSat weitere Niederlassungen in Clarksburg, Maryland und Norcross, Georgia. Weitere Büros werden in Boston, (Massachusetts), Australien, China, Italien und Indien unterhalten. Über die 100-prozentige Tochtergesellschaft US Monolithics werden Monolithic Microwave Integrated Circuits (MMICs) sowie Module für die Breitband-Kommunikation entwickelt und gefertigt. USM hat seinen Sitz in Chandler, Arizona.

Über ZyXEL

ZyXEL Communications Corporation ist einer der weltweit führenden Anbieter von Breitband-Zugriffs-Lösungen. Die Firma hat ihren Sitz in Taiwan, mit Niederlassungen in den USA, Europa und Asien. Über Distributoren in mehr als 70 Ländern vermarktet ZyXEL seine Produkte in mehr als 150 Ländern auf fünf Kontinenten. Das breite Portfolio der ZyXEL-Produkte umfasst IP(Internet Protocol)-basierte Netzwerk-Lösungen einschließlich IP-Zugriff, CPE, Internet-Sicherheit und Wireless-LAN für leistungsfähige Netzwerkdienste für private, SOHO-Anwendungen und Service Provider. ZyXEL ist weltweit einer der wenigen Anbieter, der WAN-, LAN-, DSL-, Firewall-, Wireless-LAN- und Routing-Technlogien in sein Produktangebot integrieren kann.

Über Infineon

Infineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen für die Automobil- und Industrieelektronik, für Anwendungen in der drahtgebundenen Kommunikation, sichere mobile Lösungen sowie Speicherbauelemente. Infineon ist weltweit tätig und steuert seine Aktivitäten in den USA aus San Jose, Kalifornien, im asiatisch-pazifischen Raum aus Singapur und in Japan aus Tokio. Mit weltweit rund 32.300 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2003 (Ende September) einen Umsatz von 6,15 Milliarden Euro. Das DAX-Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol „IFX“ notiert.

| Infineon
Weitere Informationen:
http://www.zyxel.com
http://www.infineon.com

Weitere Berichte zu: Breitband-Dienst Breitband-Zugangs-Lösung Business Vision VDSL ViaSat Vice ZyXEL

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau

22.02.2017 | Veranstaltungen

Wunderwelt der Mikroben

22.02.2017 | Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ursache für eine erbliche Muskelerkrankung entdeckt

22.02.2017 | Medizin Gesundheit

Möglicher Zell-Therapieansatz gegen Zytomegalie

22.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Meeresforschung in Echtzeit verfolgen

22.02.2017 | Geowissenschaften