Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Scharf ohne Grenzen - Detailreiches Panoramabild aus Einzelfotos

14.11.2003


Siemens-Forscher haben eine Technik entwickelt, die zahlreiche Einzelbilder nahtlos zu einem optimal belichteten und detailreichen Gesamtbild zusammenfügt.


Panoramabild aus 44 Einzelfotos



Wie das Forschungsmagazin "Pictures of the Future" berichtet, ließe sich damit ein Sicherheitssystem entwickeln, das große Flächen beobachtet, nie von Reflexionen geblendet ist und kein Ereignis verpasst, egal wie stark der Kontrast oder wie unterschiedlich die Lichtverhältnisse sind. Hinter der Forschungsarbeit bei Siemens Corporate Research (SCR) in Princeton im US-Staat New Jersey und der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh steckt die Idee, dass Einzelbilder kleineren Ausschnitts immer besser zu belichten sind, als ein großes Panoramafoto.

... mehr zu:
»Blende »Einzelbild »Gesamtbild


Die Blende bestimmt die Tiefenschärfe und die Detailgenauigkeit einer Aufnahme. Eine weit offene Blende bildet auch dunkle Bereiche des Bildes ausreichend ab, während kleine Blendenöffnungen sowohl Vordergrund als auch Hintergrund scharf abbilden. Die Technik des "high dynamic range image" (Bilder mit hoher Dynamik) vereint die Vorteile beider Blendeneinstellungen. Dabei macht eine Kamera viele Einzelbilder einer Szenerie, die jeweils optimal belichtet werden. Das System fügt diese dann zu einem Gesamtbild zusammen. So erhalten die Forscher detailreiche Aufnahmen etwa eines Parkplatzes.

SCR, das Siemens-Forschungszentrum in USA, hat zahlreiche Kooperationen mit amerikanischen Universitäten. Weitere Projekte umfassen die Rekonstruktion von dreidimensionalen Bildern aus Videodaten (Universität von Rochester im Staat New York) oder die Theorie der Mustererkennung (Universität Princeton).

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens Technikkommunikation
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/pof
http://www-2.cs.cmu.edu/~ytsin/mosaicing/index.html

Weitere Berichte zu: Blende Einzelbild Gesamtbild

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie