Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WebPark: Navigationssystem für Wanderer

07.08.2003


Digitale Karten und Satellitennavigation werden im Nationalpark getestet



Diesen Sommer starteten die ersten Tests mit dem Prototypen des Projekts WebPark. Dieses von der EU geförderte Forschungsprojekt stellt eine europaweite Kooperation zwischen den Universitäten City Univerity London, Universität Zürich, LNEC Lissabon und den Ingenieurfirmen Geodan, NL, EADS und dem Schweizerischen Nationalpark dar. Das Ziel des Projekts ist es, ein mobiles ortsbasiertes Informationssystem für Schutzgebiete zu entwickeln.



Der Prototyp besteht aus einem kleinen Pocketcomputer und aus einem GPS Satellitenempfänger, den man sich auf die Schulter schnallt, um die am besten mögliche Verbindung zum Satelliten zu erhalten. Die Daten zum aktuellen Aufenthaltsort werden drahtlos zum Computer übertragen, wo man sich dann eine digitale Wanderkarte anzeigen lassen kann, komplett mit Wanderroute und Angaben zur Flora und Fauna der Gegend. Diese Informationen werden vom Computer via GPRS Handy, welches als Modem fungiert, vom Webserver des Nationalparks abgerufen.

"Kinder kommen am schnellsten mit dem System zurecht, Erwachsene brauchen etwas mehr Zeit, sich daran zu gewöhnen" erzählt Professor Robert Weibel vom Geographischen Institut der Uni Zürich und Leiter des Projekts. Die Ausrüstung selbst ist sehr leicht und bedeutet kaum zusätzliches Gewicht. Die angezeigte Karte soll laut Weibel aktueller und ausführlicher als gedruckte Karten sein und so dem Wanderer einen besseren Dienst erweisen. Das Projekt läuft noch bis Oktober 2004.

Friedrich Meytsky | pressetext.schweiz
Weitere Informationen:
http://www.geo.unizh.ch/gis/research

Weitere Berichte zu: Nationalpark Navigationssystem Wanderer WebPark

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie