Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neueste Tools für den Informationszugriff

09.07.2003


Melvil, ein Such-Tool nach dem neuesten Stand der Technik, kann Organisationen dabei helfen, größeren Nutzen aus ihren Wissensressourcen zu ziehen.

... mehr zu:
»Informationszugriff

Beim Wissensmanagement (WM) geht es darum, unterschiedliche Ressourcen eines Unternehmens (beispielsweise Personal und Dokumentation) möglichst effektiv und somit zum Vorteil der Organisation zu nutzen. Diejenigen Organisationen, denen dies am besten gelingt, verschaffen sich im heutigen wirtschaftlichen Umfeld einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Implementierung von WM-Strategien ist die Informationstechnologie (IT). Nirgendwo ist diese Tatsache so offensichtlich wie in Datenbanken, die für Recherchen genutzt werden können. Die Technologie, auf der solche Datenbanken basieren, entwickelt sich ständig weiter.


Melvil repräsentiert die bislang neueste Stufe der Entwicklung auf dem Gebiet der Informationszugriffs-Tools. Bei Melvil werden Datenbankanfragen und Abfrageergebnisse in Kombination mit attraktiven und anschaulichen dreidimensionalen Grafiken präsentiert. Mit seinen verbesserten Funktionen zur Verarbeitung von Ontologien, seiner Fähigkeit zur mehrsprachigen Suche nach Informationen und den präzisen Suchergebnissen ist Melvil deutlich attraktiver als seine derzeit auf dem Markt befindlichen Mitbewerber. Überdies ist Melvil voll kompatibel mit allen Plattformen.

Im Rahmen eines IST-Projekts wurde das System von der Österreichischen Kammer für Arbeiter live getestet. Zur Erhöhung der Leistungen und der Akzeptanz durch die Benutzer flossen auch Rückmeldungen aus Diskussionsgruppen, Online-Formularen und herkömmlichen Fragebögen in die Entwicklung von Melvil ein. Als wichtiger Faktor für den Erfolg des Pilotprojekts erwies sich die Fähigkeit, bereits vorhandene KM-Verfahren einer Organisation zu berücksichtigen.

Das Österreichische Institut für Sozialforschung und -analyse befürwortet die Bereitstellung zusätzlicher Mittel für die Weiterentwicklung von Melvil und ist bereit, Interessenten in diesem Zusammenhang seine Beratungsdienste zur Verfügung zu stellen.

Kontakt:

SORA Institute for Social Research and Analysis
Ogris & Hofinger GmbH
Linke Wienzeile 246
A-1150 Wien
Tel. +43-1-585 33 44
Fax +43-1-585 33 44
Email: office@sora.at

| ctm
Weitere Informationen:
http://www.sora.at

Weitere Berichte zu: Informationszugriff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Intelligente Videoüberwachung für mehr Privatsphäre und Datenschutz
16.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips
16.01.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Projekt "HorseVetMed": Forscher entwickeln innovatives Sensorsystem zur Tierdiagnostik

17.01.2018 | Agrar- Forstwissenschaften

Seltsames Verhalten eines Sterns offenbart Schwarzes Loch, das sich in riesigem Sternhaufen verbirgt

17.01.2018 | Physik Astronomie

Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

17.01.2018 | Physik Astronomie