Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Content-Management wird intelligenter

11.06.2003


In einem von der EU finanzierten IST-Projekt namens SMARTCAST werden POPE-Konzepte (Produce Once, Publish Everywhere) zur Produktion und Verbreitung von Multimedia-Inhalten angewandt.



Die Produktion von Multimedia-Anwendungen in Kombination mit ihrer Publikation über Multi-Plattform-Systeme ist seit Jahren eines der Kerntätigkeitsfelder der IT-Spezialisten. Insbesondere der Medienwirtschaft könnte diese Kombination attraktive Vorteile bescheren, da sie ihr im Zuge der immer vielfältigeren Empfangsmöglichkeiten neue Märkte erschließen kann. Damit können traditionelle Sendeanstalten zu Multimedia-Content-Providern werden und sich an Aktivitäten beteiligen, deren Spektrum vom Web-Editing bis zur Produktion von Fernsehprogrammen reicht.

... mehr zu:
»Audio »Content-Management »PDA »SMARTCAST »Video


In diesem Kontext ist die SMARTCAST-Technologie eine integrierte Kombination aus interaktiven Streaming-Produktionstools und einem Werkzeug zur Entwicklung innovativer Dienste. Konkret lassen sich mit SMARTCAST in Echtzeit Multilayer-Streams generieren, die Video-, Audio- und Textdaten sowie Grafiken enthalten. Die voll scriptfähige Entwicklungsumgebung, in der eine XML-Infrastruktur zur Anwendung kommt, wurde so konzipiert, dass sie auch für bereits vorhandene Content Provider-Systeme konfiguriert werden kann.

Auf der Basis der der MPEG-4-Technologie, einer der am weitesten verbreiteten und von dem meisten Geräten unterstützten Technologien, können die interaktiven Inhalte auf PCs (mit RealPlayer, QuickTime oder dem Windows Media Player), aber auch auf PDAs, über Set-Top-Boxen und andere Geräte betrachtet werden. Darüber hinaus unterstützt SMARTCAST die Breitbandkommunikation unter Verwendung von Internet Protocol- (IP-) Techniken über Satelliten-, Digital Subscriber Line- (DSL-) oder Kabelmodemverbindungen sowie kabellose Netzwerke.

In diesem Projekt wurde die POPE-Technologie genutzt, um Content-Managern einzigartige Möglichkeiten für eine denkbar flexible und bedienerfreundliche Herstellung interaktiver Video-Inhalte an die Hand zu geben. So kann der Autor beispielsweise nach Auswahl von geeignetem Videomaterial für die einzelnen Szenen dieser Material um interaktive Elemente wie z.B. Abstimmungen, Quizfragen oder Hintergrundinformationen erweitern, indem er deren Timing anhand der benötigten Bilder und Texte festlegt. Diese Programme können anschließend durch einfaches Auswählen der am meisten favorisierten Plattform(en) - z.B. PDA, Web oder interaktives Fernsehen - problemlos bereitgestellt werden.

Die SMARTCAST-Technologie beschränkt sich keineswegs auf die Medienindustrien, sondern eignet sich auch hervorragend für Anwendungen im Bereich E-Learning. Auf diese Weise werden Breitdbanddienste zur Übermittlung von Bild-, Audio-, Video-, Text- und Grafikmaterial zum Nutzen der Gesellschaft eingesetzt.

Kontakt:

Wilfried Runde
Deutsche Welle
Raderbergguertel 50
50588 Köln
Tel: +49-221-3892624
Email: wilfried.runde@dw-world.de

Wilfried Runde | ctm
Weitere Informationen:
http://www.dwelle.de/smartcast

Weitere Berichte zu: Audio Content-Management PDA SMARTCAST Video

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung