Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Optimierung komplexer Systeme

15.04.2003


Computer, die heute längst nichts Spektakuläres mehr sind, haben fraglos bedeutende Beiträge zur Welt der Wirtschaft geleistet. Ein Hochschul-Forschungsinstitut in Tschechien hat eine neue Optimierungssoftware entwickelt, die den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten deutliche Vorteile bescheren könnte.



Die ersten Computer waren Ungetüme, die Stellflächen von mehreren Quadratmetern in Anspruch nahmen und Zehntausende Dollar kosteten. Die ersten Desktop-Computer tauchten in den frühen achtziger Jahren auf, als der Begriff "Personalcomputer" (PC) geprägt wurde. Heute ist der PC nicht nur ein universelles Werkzeug für die Büroarbeit, sondern auch ein gängiges Hausgerät für Unterhaltungs- und Lernzwecke.

... mehr zu:
»Mixtool »Operator »Optimierung


Das Erscheinen von Computern sollte eine große Revolution markieren - insbesondere im Hinblick auf das Arbeitsleben. Mit ihnen sollte es den Menschen möglich werden, weniger Arbeitsstunden leisten zu müssen, denn Computer würden ja fortan einen großen Teil ihrer täglichen Routineaufgaben automatisch erledigen. Dieser Idealfall wurde zwar noch nicht realisiert, aber Computer haben fraglos eine Reihe von geschäftlichen Abläufen vereinfacht.

Mixtools ist ein neues Softwareprodukt, das die idyllischen Orte wieder aufleben lässt, auf denen Computer basieren. Mixtools ist ein Software-Komplettpaket, das sich zur Optimierung komplexer Systeme der Entscheidungsfindungstheorie bedient. Dabei werden große Mengen betrieblicher Daten im Offline-Verfahren mit Algorithmen verarbeitet, die der Theorie stochastischer Modelle entstammen. Anschließend werden die Betriebsparameter anhand der Ergebnisse dieser mehrdimensionalen Analyse zur Verbesserung der Systemleistung optimiert.

Ein häufig auftretendes Problem bei solchen computergestützten Systeme besteht jedoch darin, dass der Operator leicht das Gefühl bekommt, er hätte die Kontrolle über sein System verloren. Mixtools vermeidet diesen Eindruck durch eine anschauliche grafische Benutzeroberfläche, die dem Operator aussagefähige Informationen vermittelt und zugleich Veränderungen von Systemparametern zulässt. Mixtools berücksichtigt darüber hinaus Einschränkungen hinsichtlich der Systemsicherheit, so dass die Sicherheit nicht beeinträchtigt wird.

Das Paket wurde bereits in Verbindung mit einem Kaltwalzwerk erfolgreich getestet. Seine Anwendungsmöglichkeiten sind freilich grenzenlos. Komplexe Systeme, bei denen zahlreiche verschiedene Parameter miteinander in Wechselwirkung treten, sind unter anderem in der Fertigung, aber auch im Finanzwesen, in der Biologie, in der Soziologie, in der Medizin oder in der Umweltsimulation anzutreffen. Angesichts seiner Möglichkeiten zur Senkung der Betriebskosten erfordert Mixtools nur relativ geringe Anfangsinvestitionen. Das tschechische Hochschul-Forschungsinstitut sucht Interessenten für die anwendungsspezifische Konfiguration der Originalsoftware für verschiedene Einsatzgebiete.

Kontakt

MIROSLAV, KARNY

Institute of Information Theory and Automation
Head of Adaptive Systems Department
Pod vodarenskou vezi 4
Pod vodare
Prague 8
CZECH REPUBLIC
Tel: +420-266052274
Fax: +420-86890420
E-Mail: school@utia.cas.vz

| Cordis Technologie-Marktplatz
Weitere Informationen:
http://www.utia.cas.cz/AS_dept
http://dbs.cordis.lu/fep-cgi/srchidadb?ACTION=D&SESSION=&DOC=1&RCN=EN_RCN:998&CALLER=OFFR_TM_DE&TBL=DE_OFFR

Weitere Berichte zu: Mixtool Operator Optimierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter
18.02.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Fingerabdrücke der Quantenverschränkung
15.02.2018 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics