Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Platz eins auf der Green500 für neuen ITWM-Cluster

02.07.2008
Das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM installiert einen neuen Supercomputer-Cluster, der zu den energieeffizientesten der Welt gehört.
Auf der Green500, dem weltweiten Ranking für energieeffiziente Rechner, teilt sich der neue Cluster (BladeCenter QS22 Cluster, PowerXCell 8i 3.2 Ghz, Infiniband) Platz eins mit dem baugleichen System bei IBM.

Mit einem Verbrauch von nur ca. 2 Watt je Gigaflop (488,1 Mflop/Watt) und einer Gesamtleistung von 9.259 Teraflop/s (ca. 9.2 Billiarden Rechenschritte/sec) zählt das System auch zu den stärksten Rechen-Clustern in Deutschland. Das Fraunhofer ITWM wird das neue System für die Entwicklung neuer Multicore-Softwaretechnologien und für Simulationsberechnungen in der Seismik, der Strömungsdynamik, der Molekulardynamik und für Finanzsimulationen einsetzen.

Im Bereich der Seismik und Finanzen nutzt das ITWM eigene bereits für die Cell CPU optimierte Software und erzielt damit Leistungen, die noch deutlich über der Linpack Performance liegen.

"Mit dem neuen Supercomputer wollen wir auf einer größeren Skala neue Multicore-Technologien erproben und erwarten für eine Reihe von eigenen Anwendungen bei geringerem Energieeinsatz und Raumverbrauch eine deutliche Leistungssteigerung. Bereits seit 2004 befassen wir uns mit der Cell-Architektur und sind aktuell dabei, Entwicklungen in die industrielle Praxis umzusetzen.", sagt Dr. Franz-Josef Pfreundt, Leiter Competence Center HPC und Visualisierung und Leiter IT des ITWM.

Entwickelt und getestet wurde der Supercomputer-Cluster von Experten im IBM Entwicklungszentrum Böblingen. Er besteht aus insgesamt 70 IBM QS22-Bladeservern mit insgesamt 140 IBM PowerXCell 8i Chips, der Nachfolgegeneration des Cell/B.E. Prozes-sors, der in Spielekonsolen des Typs Playstation 3 verwendet wird. Die QS22-Bladesysteme finden übrigens auch Verwendung im Roadrunner-Supercomputer, dem ersten System weltweit, das die Rekordmarke von einem Petaflop/s erreicht hat. Die Basiskomponenten - das QS22-Bladesystem und das entsprechende Linux-Derivat - stammen aus dem IBM Entwicklungszentrum Böblingen.
"Das System IBM BladeCenter QS22 wurde im Böblinger IBM Ent-wicklungszentrum in Zusammenarbeit mit Experten aus weltweit verteilten Entwicklungszentren der IBM als enorm leistungsfähiges und energieeffizientes System entwickelt.", sagt Oliver Rettig, Blade Program Manager, IBM Deutschland Entwicklung GmbH.
... mehr zu:
»Green500 »ITWM »QS22-Bladesystem

Durch den Einsatz des leistungsfähigen Cell Clusters, das ein vorhandes 10 Teraflop/s Standard-Cluster ergänzt, will das Fraun-hofer ITWM verbesserte Arbeitsmöglichkeiten für seine Forscher am Standort Deutschland schaffen und leistungsfähigere Software für den Einsatz in der Industrie entwickeln.

| Fraunhofer-Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.fraunhofer.de
http://www.itwm.fhg.de/de/hpc/hpc/

Weitere Berichte zu: Green500 ITWM QS22-Bladesystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik