Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ARM entwickelt effiziente Mini-CPU

24.02.2009
Cortex-M0 bietet Leistung von 32 Bit zum Preis eines Acht-Bit-Chips

Der Prozessorentwickler ARM hat mit dem Cortex-M0 den bislang sparsamsten Chip aus den eigenen Labors vorgestellt. Die CPU kommt mit lediglich 12.000 Logikgattern aus. Im Vergleich zum ARM7-Prozessor liegt dieser Wert nur etwa bei einem Drittel. Zudem verbraucht der Cortex-M0 im Betrieb nur 85 Mikrowatt pro Megahertz Taktgeschwindigkeit. Die Reduktion liegt hier ebenfalls beim Faktor drei.

Der Cortex-M0 bringt die Leistung eines 32-Bit-Chips, jedoch zum Preis eines Acht-Bit-Chips, so die Entwickler. Der Clou bei dem Prozessor ist, dass die Befehle zwar nur 16 Bit lang sind, der Chip jedoch mit 32-Bit-Daten arbeitet. Der Chip lasse sich somit deutlich einfacher konstruieren und ist benötigt zudem wenig Platz. Laut ARM arbeitet der neue Chip effizienter als vergleichbar große CPUs. Als Beispiel nennt das Unternehmen den 8051-Prozessor von Intel.

Zum Einsatz sollen die M0-Chips als Mikrocontroller Units (MCU) in eingebetteten Systeme kommen. Sie sollen die Steuerung von technischen Geräten übernehmen, darunter Haushaltsgeräte, Motoren oder Produkte in der Unterhaltungselektronik. Darüber hinaus wird von ARM als mögliches Anwendungsgebiet die Steuerung von Sensoren angegeben. Interessant sei der Chip jedoch auch für Handhelds und Smartphones.

ARM betreibt lediglich die Entwicklungslabors, eine eigene Fertigung hat das Unternehmen nicht. Die Chipdesigns werden schließlich an Halbleiterhersteller lizenziert. Zu den ersten Unternehmen, die den Cortex-M0-Chip produzieren werden, zählt laut ARM das holländische Unternehmen NXP Semiconductors. "Der bisher kleinste Chip von ARM ermöglicht es uns, Silizium und Energie bei der Produktion der Prozessoren einzusparen", meint Gorff Lees, Bereichsleiter Mikrocontroller bei NXP.

Andreas List | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.arm.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen