Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zwei Weltpremieren - Sächsische Brennstoffzellen auf der Hannover Messe 2010

24.03.2010
Sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen präsentieren auf der Hannover-Messe 2010 Brennstoffzellentechnik von wenigen Watt bis mehreren Kilowatt für konkrete Anwendungen in Industrie und Haushalt.

Auf dem Gemeinschaftsstand der Brennstoffzellen Initiative Sachsen BZS e.V. werden aktuelle sächsische Produkte und Technologieangebote aus einer Hand vorgestellt.

Im Vordergrund stehen in 2010 portable und stationäre Brennstoffzellen sowie Lösungen für die Gasversorgung und Gasaufbereitung. Gleich zwei Weltpremieren können die Besucher am Stand erleben: die Firma eZelleron präsentiert erstmals ihre mikrotubulären SOFC-Stromversorgungen für portable Geräte, wie beispielsweise Handys und Laptops. Darüber hinaus tritt das Fraunhofer IKTS unter der Marke "eneramic" erstmals mit einem komplett in Sachsen entwickelten Brennstoffzellensystem für den Campingbereich auf.

Neben diesen beiden Highlights präsentieren die EBZ GmbH und staxera GmbH ein 3 kW SOFC-Demonstrationsystem, das unlängst im Betrieb mit Erdgas 3000 Betriebsstunden überschritten hat. Die staxera GmbH kann Ihren Kunden das bewährte SOFC Stackmodul ISM jetzt in einer leistungsgesteigerten Version und mit verlängerter Garantie anbieten.

Optimale Integrationsmöglichkeiten von Brennstoffzellen in verschiedene Energieversorgungs- und Speichersysteme ermöglicht der ebenfalls auf dem Stand der BZS präsentierte flexible "Energiebaukasten" der Flexiva GmbH, mit dem vielfältige Kombinationen von Komponenten der Wasserstofftechnologie und regenerativen Energie schnell und effizient realisiert werden können.

Die Riesaer Brennstoffzellentechnik GmbH wird mit ihrem Brennstoffzellen-Heizgerät inhouse5000 vor Ort sein. Interessenten können sich hier über den Stand des Feldtests im Rahmen des Nationalen Innovationsprogrammes sowie dessen erste Ergebnisse informieren.

Im Rahmen von sieben Interviews und Beiträgen auf dem Aussteller- und Fachforum werden diese Entwicklungen zudem dem Fachpublikum und anderen Interessenten nähergebracht.

Die große Bandbreite der gezeigten Technologien und der Innovationsgrad der Exponate belegen eindrucksvoll, wie in Sachsen industrielle Kompetenz, Unternehmergeist und solide wissenschaftliche Grundlagen kombiniert werden, um Brennstoffzellentechnik für konkrete, nutzbringende Anwendungen zu entwickeln und einzusetzen. Die sächsischen Produkte und Technologieangebote betreffen den Kernbereich der Brennstoffzellentechnik und bilden damit die Basis für weitere industrielle Entwicklungen in verschiedensten Anwendungen. Die vom Freistaat Sachsen finanziell unterstützte Brennstoffzellen Initiative Sachsen e.V. bietet mit ihren Mitgliedern eine Kooperationsplattform und Interessenvertretung für die sächsische Brennstoffzellenlandschaft.

BZS Brennstoffzellen-Initiative Sachsen e.V.
BTI Technologieagentur Dresden GmbH
Staxera GmbH, Dresden
EBZ Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft Brennstoffzelle mbH, Dresden
eZelleron GmbH, Dresden
Riesaer Brennstoffzellentechnik GmbH, Glaubitz
FLEXIVA Automation & Robotik GmbH, Chemnitz
DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Freiberg
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS,
Dresden
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte
Materialforschung IFAM, Dresden
TU Bergakademie Freiberg
Standinfo: Halle 27, Stände J47 und H43
Ihre Ansprechpartner:
Dr. Michael Stelter
Fraunhofer-Institut für Keramische
Technologien und Systeme
Winterbergstraße 28
01277 Dresden
Telefon: +49 351 2553-648
Telefax: +49 351 2554-208
michael.stelter@ikts.fraunhofer.de

Katrin Schwarz | idw
Weitere Informationen:
http://www.ikts.fraunhofer.de
http://www.bz-sachsen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe 2018: Wasserschwert statt Laserschwert
01.02.2018 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics