Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zulieferbereich entwickelt sich auf HANNOVER MESSE zur globalen Plattform für Einkäufer und Beschaffer

27.03.2014
  • HANNOVER MESSE ermöglicht Einkäufern einen breiten Überblick über die Märkte weltweit 
  • Suppliers Convention und BME-Einkäufertag bieten erstklassige Informationen
  • Leistungsschau der deutschen und internationalen Gießereitechnik auf der Industrial Supply in Halle 5

Viele Aussteller der HANNOVER MESSE nutzen den Bereich der industriellen Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen zunehmend als Plattform für ihre weltweiten Beschaffungsaktivitäten.

Einkäufertag mit Fachvorträgen zu beschaffungsspezifischen Themen werden die Hallen 4 bis 6 der Industrial Supply immer attraktiver. Allein im vergangenen Jahr kamen 9 300 Einkäufer zur Messe.

"Die Internationalität der HANNOVER MESSE bietet weltweite Kontakt- und Orientierungsmöglichkeiten für technische Einkäufer im industriellen Umfeld", sagt Marc Siemering, Geschäftsbereichsleiter HANNOVER MESSE, Deutsche Messe AG.

Den wichtigsten Grund dafür nennt Horst Wiedmann, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME): "Die Beschaffer können sich über die aktuellen Entwicklungen auf den Märkten, aber auch über technologische Neuerungen aus erster Hand informieren."

Das zeigt sich etwa bei der Gießereitechnik, die sich im Bereich der industriellen Zulieferung in ihrer ganzen Leistungsfähigkeit präsentiert. "Beschaffer bekommen auf der Industrial Supply die einzigartige Möglichkeit, die Bandbreite moderner Gussverfahren zu erleben", betont Pascal Steinküller, Fachreferent beim Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG).

Der BDG organisiert auch in diesem Jahr wieder einen Gemeinschaftsstand in Halle 5/B18, dessen Schwerpunkte auf den Themen Maschinenbau/Automotive, erneuerbare Energien/Windkraft und Leichtbau liegen.

Dabei verweist Steinküller auf die Vorteile moderner Gussverfahren im Vergleich zu anderen Herstellungsmethoden. "Wir können Bauteile jeder erdenklichen Geometrie aus einem Stück produzieren. Die Stücke sind daher hochbelastbar, dazu zeit- und kosteneffizient herzustellen. Das sind Vorteile moderner Gussverfahren, die im Vergleich, zu anderen Herstellungsmethoden deutlich werden - ein Vergleich, wie er nur auf der HANNOVER MESSE möglich ist", erläutert der BDG-Vertreter.

Suppliers Convention in Halle 4 ist erste Adresse für Beschaffer Um die Attraktivität der Industrial Supply, aber auch der HANNOVER MESSE als weltweit wichtigste Industriemesse insgesamt für Einkäufer weiter zu steigern, baut die Deutsche Messe das Angebot in Zusammenarbeit mit dem BME stetig aus.

"Wir schätzen die Vielfalt der Branchen, die Internationalität und die vielfältigen Möglichkeiten zum Knowhow-Austausch", sagt der 1. Vorsitzende des BME, Horst Wiedmann. Eine der ersten Adressen für Beschaffer ist die Suppliers Convention, das internationale Zulieferforum (Halle 4, Stand E50), das in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal ausgerichtet wird.

Erstklassige Referenten aus Industrie, Forschung und Dienstleistung zeigen technologische Trends und Entwicklungen auf und richten ihren Blick dabei auch auf die Folgen für die Beschaffungsmärkte. Jeder Tag ist dabei einem anderen Schwerpunkt gewidmet: So startet das Forum mit dem Partnerland Niederlande (7. April), gefolgt von Massivumformung/Leichtbau (8. April), Windkraft Zulieferer Forum/BME-Einkäufertag (9. April) und Gießereitechnologie/Klebtechnik (10. April). Den Abschluss bildet das Thema Green Economy (11. April). 

Der BME-Einkäufertag am 9. April 

Ausschließlich um das Thema Einkauf dreht sich der Nachmittag des 9. Aprils: Dann veranstaltet der Einkäuferverband BME den kostenfreien Einkäufertag mit Fachvorträgen zu aktuellen beschaffungsspezifischen Themen. Es geht um Top-Kennzahlen, um den Projekteinkauf, um die Beschaffung von Stahl, aber auch von Energie.

"Dieses Thema ist für unsere energieintensive, jedoch nachhaltig energieeffektive Branche von großer Bedeutung", betont Pascal Steinküller vom BDG. Abgerundet wird der Tag durch ein Einkäufertag aufgegriffen, der dazu am selben Tag noch an einem zweiten Ort präsent ist: Auf der Außenwirtschaftsplattform "Global Business & Markets" (Halle 13, Stand F20) stellen erfahrene Einkäufer innovative Konzepte und Prozesslösungen für ihre weltweiten Beschaffungsaktivitäten vor. Themen sind unter anderem der Vergleich zwischen den Beschaffungsmärkten Osteuropa und Asien sowie Strategien für den Mittelstand.

HANNOVER MESSE - Get new technology first! 

Die weltweit wichtigste Industriemesse wird vom 7. bis 11. April 2014 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2014 vereint sieben Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2014 sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. Die Niederlande sind das Partnerland der HANNOVER MESSE 2014.

Ansprechpartner für die Redaktion:

Silke Gathmann

Tel.: +49 511 89-3 16 14

E-Mail: silke.gathmann@messe.de

Silke Gathmann | Deutsche Messe AG Hannover
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Berichte zu: BDG BME Einkauf Einkäufer Halle Industrial Leichtbau Plattform Produktionstechnologien Windkraft Zulieferung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher finden neue Ansätze gegen Wirkstoffresistenzen in der Tumortherapie

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Care-O-bot® 4 macht sich selbstständig

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik