Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TectoYou macht Schülern Lust auf Technik

14.01.2009
Wirtschaft, Wissenschaft und Politik engagieren sich auf der HANNOVER MESSE für den Technologie-Nachwuchs

Programm mit vielen Highlights speziell für Oberstufen-, Berufsschüler und Studienanfänger

TectoYou begeistert junge Menschen für Technik und bringt ihnen konkrete Berufsbilder nahe. Die Nachwuchsinitiative auf der HANNOVER MESSE (20. bis 24. April 2009) richtet sich an Oberstufen-, Berufsschüler und Studienanfänger. „Der Zuspruch, den die vergangene TectoYou-Veranstaltung verzeichnete, war enorm. Auch in 2009 wollen wir junge Menschen für technische Berufe begeistern und ihnen konkrete Hilfe bei der Orientierung im Arbeitsmarkt anbieten“, so Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe.

Mit „Guided-Tours“ ganz nah dran an der Zukunft

Nach wie vor prägen Klagen über Fachkräftemangel und fehlende naturwissenschaftlich-mathematische Kompetenz von Schülern die Bildungs-Debatte. TectoYou steuert dagegen: Das Live-Erlebnis der HANNOVER MESSE als weltweit größtes Technologieereignis dient als Anreiz, um jugendlichen Besuchern Technikberufe konkret vorzustellen und Berufsperspektiven im Bereich Industrie und Technologien aufzuzeigen.

Politik, Verbände und Unternehmen bündeln hier ihre Kräfte. Ziel ist es, den teilnehmenden Gruppen ein positives Erlebnis angereichert mit vielen Lerneffekten zu bieten. So setzt die Industrie darauf, aus dem Nachwuchs auch ihre Mitarbeiter von Morgen zu finden.

Ein typischer Tagesablauf sieht so aus: TectoYou-Guides begleiten angemeldete Schülergruppen während eines gesamten Tages über die Messe. Sie stellen den direkten Kontakt zu Unternehmen her. In kleinen Präsentationen oder Gesprächen mit Ingenieuren und Auszubildenden bekommen die Teilnehmer dann Informationen aus erster Hand. Auf diese Weise erleben die jungen Menschen spannende Zukunfts-Technologien hautnah. Die zielgruppengerechten Touren sind nach Themenschwerpunkten wie beispielsweise Automation oder Energie gegliedert. Zusätzlich stehen Pavillons mit ansprechenden Exponaten für die jugendliche Zielgruppe bereit. Ergänzend finden Vorträge und Berufsberatungsgespräche statt.

Die Förderinitiative für nationale und internationale Berufswettbewerbe SkillsGermany ist mit einem Stand vertreten. Dort macht Technik richtig Spaß: In spannenden Live-Wettkämpfen – Elektrotechnik, IT-Netzwerktechnik, Mechatronik, mobile Robotik – werden die besten Teilnehmer ermittelt, die im September 2009 zur 40. WorldSkills nach Calgary fahren und dort Deutschland bei der Berufsweltmeisterschaft vertreten.

TectoYou startet schon vor der Messe

Eine zusätzliche Qualitätssteigerung erfährt das Nachwuchsprogramm dadurch, dass Schüler nicht unvorbereitet zur HANNOVER MESSE anreisen. Der Besuch soll gemeinsam von den Schulen und Partner-Unternehmen gestaltet werden. Dazu stehen zielgruppengerechte Unterrichts- materialien zur Verfügung und Unternehmen bieten an, in die Schule zu kommen.

Viele starke Partner mit an Bord

Initiatoren von TectoYou sind die HANNOVER MESSE und die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan. Neben dem VDE und den Industrieverbänden BDI, VDMA und ZVEI beteiligen sich Technologieunternehmen wie ABB, Harting, Phoenix Contact, Rittal und Siemens. Zudem sind die SkillsGermany Berufswettbewerbe Partner von TectoYou.

Informationen zum TectoYou-Programm, zu Teilnahmemöglichkeiten, Anmeldung und Unterstützung bei der Anreise gibt es im Internet unter www.tectoyou.de.

Über die HANNOVER MESSE 2009

Das weltweit wichtigste Technologieereignis findet vom 20. bis 24. April 2009 in Hannover statt. Dabei präsentieren sich folgende Leitmessen: INTERKAMA+, Factory Automation, Industrial Building Auto¬mation, Motion, Drive & Automation, Digital Factory, Subcontracting, Energy, Wind, Power Plant Technology, MicroTechnology, SurfaceTechnology, ComVac sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2009 sind Industrieautomation, Energietechnologien, Antriebs- und Fluidtechnik, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Die Republik Korea ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2009.

Katja Havemeister | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de/17154?pm=hm09-046-d
http://www.tectoyou.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hohe Akzeptanz vor Markteinführung - Die Entwicklung des Großschranksystems VX25 von Rittal
24.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Rittal digitalisiert Fertigung - Produktion weltweit nach Industrie 4.0
25.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

13.06.2018 | Veranstaltungen

Meteoriteneinschläge und Spektralfarben: HITS bei Explore Science 2018

11.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

EMAG auf der AMB: Hochproduktive Lösungen für die vernetzte Automotive-Produktion

15.06.2018 | Messenachrichten

AchemAsia 2019 in Shanghai

15.06.2018 | Messenachrichten

Dem Fettfinger zu Leibe rücken: Neuer Nanolack soll Antifingerprint-Oberflächen schaffen

15.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics