Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Starke Partnerschaft für industrielle Leichtbaulösungen

23.03.2011
AVK, EuCIA, Leichtbau-Cluster Landshut und HANNOVER MESSE bündeln Fachkompetenz -Industrial Supply stärkt Position als Leichtbau-Plattform im Markt

Die Industrial Supply rückt vom 4. bis 8. April 2011 industrielle Zulieferlösungen und Leichtbauthemen in den Mittelpunkt des Interesses. Rund 1 500 Aussteller präsentieren auf 30 000 Quadratmetern ihre technologischen Lösungen, Trends und Themen sowie industrielle Innovationen.

Leichtbau gewinnt in der Industrie immer mehr an Bedeutung. Im Bereich der Zulieferung bilden insbesondere Verbundwerkstoffe eine wichtige Werkstoffgruppe für Leichtbaulösungen. Um dem Trend rund um Leichtbau noch mehr Nachdruck zu verleihen, haben sich in diesem Jahr vier starke Partner zusammengeschlossen. Sie rücken das Zukunftsthema auf der HANNOVER MESSE noch deutlicher in den Vordergrund: Es sind die Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e. V. (AVK), EuCIA, der europäische Branchenverband (European Composites Industry Association), der Leichtbau-Cluster Landshut der Hochschule Landshut sowie die HANNOVER MESSE. Das Ergebnis der Kooperation wird einmal mehr in Halle 6, dem zentralen Anlaufpunkt für Leichtbau auf der HANNOVER MESSE, zu sehen sein.

"Es sind die innovativen Produkte, die Systeme und Entwicklungen, die das Trendthema Leichtbau schon heute so hochinteressant für unterschiedliche Anwendungsfelder machen", sagt Arno Reich, Projektleiter der Industrial Supply bei der Deutschen Messe AG. "Mit dem Themenbereich Leichtbau, der Solutions Area und dem angegliederten Werkstoff-Forum Intelligenter Leichtbau bieten wir dieser innovationsstarken Zukunftstechnologie eine ideale Plattform, um im internationalen branchenübergreifenden Umfeld neueste Produkte und Lösungen schnell und effizient an die Kunden zu bringen. Die zwölf benachbarten Leitmessen mit Themen wie Mobilität und Wind bilden dafür eine hervorragende Basis", ergänzt Reich.

In Halle 6 präsentieren Unternehmen im Themenpark Leichtbau zum zweiten Mal Leichtbaulösungen aus der Zulieferung für die gesamte Industrie. Leichtbaulösungen haben den Vorteil, dass sie durch Gewichtsreduktion und Optimierung von Konstruktion sowie Eigenschaften Rohstoffe und Energie einsparen und in positiver Konsequenz die Gesamtkosten senken. Auf der Solutions Area geht es um die Bereiche Leichtbaumaterialien, -komponenten und -bauteile sowie Dienstleistungen und spezielle Branchenlösungen. Unter dem Motto "Leichtbau live" zeigt die Solutions Area in diesem Jahr Leichtbau-Exponate und spannende Live-Demonstrationen für unterschiedliche Zielgruppen. Experten erläutern in Einzelgesprächen und Themenführungen Details zu aktuellen Lösungen. Der Leichtbau-Cluster Landshut unterstützt die Solutions Area mit wertvollen Impulsen und wichtigen Ideen. Marc Bicker, Projektleiter des Leichtbau-Clusters in Landshut, sagt: "Leichtbau live, erlebbar und greifbar machen, ist das Ziel. Den verschiedenen Anspruchsgruppen der HANNOVER MESSE sollen dadurch Leichtbautechnologien näher gebracht werden, verständlich und eindrucksvoll."

Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe

Die Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe (AVK) kooperiert mit der HANNOVER MESSE und realisiert damit unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten für ihre Mitgliedsunternehmen. Präsentationsmöglichkeiten auf dem Gemeinschaftsstand Leichtbau, Live-Vorführungen auf der Solutions Area, Präsentationen im Forum "Intelligenter Leichtbau" - all das kann von Seiten der AVK-Mitgliedsunternehmen aktiv mitgestaltet werden. "Die AVK unterstützt die HANNOVER MESSE, sich als Plattform der faserverstärkten Kunststoffe zu etablieren", sagt AVK-Geschäftsführer Dr. Elmar Witten. Die AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e. V. vertritt als Fachverband für Faserverbundkunststoffe/Composites die Interessen der Erzeuger und Verarbeiter von verstärkten und gefüllten Kunststoffen auf nationaler und europäischer Ebene. National ist die AVK einer der vier Trägerverbände des GKV - Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie - und international Mitglied im europäischen Composites-Dachverband EuCIA - European Composites Industry Association.

EuCIA auf der HANNOVER MESSE

Der europäische Branchenverband EuCIA vertritt die Interessen von mehr als 10 000 Unternehmen. Die Kooperation zwischen EuCIA und der HANNOVER MESSE stellt einmal mehr die Bedeutung der Industrial Supply für die europäische Verbundwerkstoffbranche unter Beweis. "Die HANNOVER MESSE und die Industrial Supply bieten hervorragende Networking-Chancen und führen Aussteller mit relevanten Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik zusammen", sagt EuCIA-Präsident Volker Fritz.

Über die Industrial Supply

Die Industrial Supply nimmt auf Grund ihrer Internationalität und Größe einen hohen Stellenwert im Gesamtportfolio der HANNOVER MESSE ein. Als Marktplatz für Global Sourcing ist die internationale Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau eine vielgenutzte Plattform für Networking und Wissenstransfer. Darüber hinaus ist sie der Trendsetter und Innovationstreiber im Zuliefersektor. Auf der Industrial Supply nutzen Einkäufer, Produktentwickler und Konstrukteure aus Investitionsgüterindustrie und verarbeitendem Gewerbe den engen Kontakt mit potenziellen Partnern und Lieferanten, um weltweit neue Geschäfte anzubahnen.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 4. bis 8.
April 2011 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2011 vereint
13 Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Motion, Drive & Automation, Energy, Power Plant Technology, Wind, MobiliTec, Digital Factory, ComVac, Industrial Supply, CoilTechnica, SurfaceTechnology, MicroNanoTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2011 sind Industrieautomation, Energietechnologien, Antriebs- und Fluidtechnik, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Frankreich ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2011.

Silke Tatge | Deutsche Messe AG Hannover
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie