Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Roboter-Lackiertechnik weiter im Fokus

08.04.2009
Sprimag präsentiert auf der Hannover-Messe verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten.

Im Rahmen der Hannover Messe, präsentiert Sprimag Spritzmaschinenbau GmbH & Co. KG auf der Surface Technology den neuen, kompakten 6-Achsen Lackierroboter Paint Mate 200iA von Fanuc. Dies ist das kleinste Modell in der Fanuc Produktlinie und wird zum ersten Mal in Europa auf dem Sprimag Stand der Hannover Messe (Halle 6, Stand D11) ausgestellt.

Rund um das Thema Roboter-Lackiertechnik präsentiert Sprimag verschiedene Anwendungsbeispiele von realisierten Projekten. Eine Key-Kompetenz von Sprimag ist seit Jahren die Entwicklung und Umsetzung von vollautomatischen Beschichtungsanlagen für Bremsscheiben. Darüber hinaus entwickelte Sprimag ein neues Konzept eines Roboter-Lackiermoduls welches dem allgemeinen Trend in der Industrie zu reduzierten Fertigungslosgrößen folgt. Das neue Anlagenkonzept besticht durch seine Kompaktheit und ist eine optimale Ergänzung zu den etablierten Sprimag Beschichtungsanlagen im Bereich der Palettenlackierung. Bei diesem Lackiermodul handelt es sich um ein 6-Achsen Roboter integriertes Sprühlackiersystem das über einen Schwenkarmlader für präzise, hochwertige Lackierung sorgt.

Das Konzept sieht die Verwendung sowohl als manuell beschickte Standalone Einheit, wie auch die über Sprimag Lackierbus vernetzte Version vor. So kann der Kunde sein Produktportofolio um die Beschichtung von flachen wie komplexen Teilen mit organischen Lacksystemen ergänzen. Bei einem geringem Anfangsinvest kann der Kunde ein erweiterbares Lackiersystem starten, welches das potential zur Vollvernetzung mit vorlaufenden wie nachfolgenden Fertigungsstufen in sich birgt.

Besuchen Sie Sprimag auf der Hannover Messe und erfahren Sie mehr über das komplette Produktprogramm auf der Surface Technology in Halle 6, Stand D11.

Über Sprimag Spritzmaschinenbau GmbH & Co. KG

Die Firma Sprimag ist seit über 80 Jahren im Bereich Oberflächentechnik tätig und versteht sich als Hersteller schlüsselfertiger Lackieranlagen mit weltweitem Service. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Kirchheim/Teck mit Niederlassungen in USA, Brasilien und Frankreich. Die Produktpalette von Sprimag umfasst insbesondere drei Marktsegmente: Lackieranlagen von Serienteilen, Anlagen zur Innenbeschichtung und -trocknung von Dosen und Tuben sowie Maschinen für den technischen Siebdruck.

Sprimag Spritzmaschinenbau GmbH & Co. KG
Bettina Hermann
Henriettenstraße 90
73230 Kirchheim/Teck
Für Rückfragen bei Sprimag:
Bettina Hermann
Tel.:+49 (0) 7021/579 238
Fax. +49 (0) 7021/579 108
marketing@sprimag.de

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.sprimag.de
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hohe Akzeptanz vor Markteinführung - Die Entwicklung des Großschranksystems VX25 von Rittal
24.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Rittal digitalisiert Fertigung - Produktion weltweit nach Industrie 4.0
25.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics