Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Qualifizierung live!" auf der HANNOVER MESSE 2010

29.01.2010
HANNOVER MESSE und Agenturen für Arbeit bieten beschäftigten und arbeitsuchenden Technik-Experten innovative Weiterbildung an

Auf der HANNOVER MESSE 2010 können arbeitsuchende und in Beschäftigung stehende Meister aus technischen Betrieben, Ingenieure und Techniker ihr Fachwissen auf den neuesten Stand bringen und wertvolle Kontakte zu Unternehmen knüpfen. Live und kostenlos! Unter dem Titel "Qualifizierung live!" bieten die HANNOVER MESSE und die Agenturen für Arbeit vom 19. bis 23. April 2010 auf dem Messegelände in Hannover ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm an, das in dieser Form erstmals von einer Messegesellschaft und den Agenturen für Arbeit ausgerichtet wird.

Mehr als 1 000 Veranstaltungen bieten umfangreiches technisches Know-how aus einer Vielzahl von Branchen. Das Themenspektrum reicht von "Fernwartung und Maschinenüberwachung unter Einsatz drahtloser Überwachungstechnologien" über "Fahrerlose Transportsysteme" bis "Technische Überwachungs- und Instandhaltungslösungen für Fertigungsanlagen".

"Mit 'Qualifizierung live!' rücken wir die Themen Weiterbildung und Karriere auf der HANNOVER MESSE 2010 noch stärker als bisher in den Vordergrund", sagt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Messe AG, Dr. Wolfram von Fritsch. Die HANNOVER MESSE sei das weltweit bedeutendste Technologieereignis und damit der ideale Ort für technisch versierte Arbeitnehmer und Arbeit Suchende, um vorhandenes Know-how zu ergänzen und zu aktualisieren. "Neben der Vielzahl von Vorträgen, Workshops und Fachveranstaltungen von 'Qualifizierung live!' bieten wir direkte Kontakte zu Unternehmen, die zu den innovativsten ihrer Branche gehören und vielfach Weltmarktführer sind", betont von Fritsch.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit, Klaus Stietenroth, lobt "Qualifizierung live!": "Das Konzept ist überzeugend. Deshalb werden wir bundesweit bis zu 40 000 Unternehmen der einschlägigen Branchen anschreiben und um die Beteiligung an 'Qualifizierung live!' werben. Arbeitgeber haben die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter kostenlos auf der HANNOVER MESSE weiterzubilden. Hierzu stellen wir in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG Betrieben, die sich entschließen, ihre Mitarbeiter zur Weiterbildung auf die HANNOVER MESSE zu entsenden, kostenlose Eintrittskarten zur Verfügung." Neben den Qualifizierungsangeboten stünden am Messestand der Bundesagentur für Arbeit im Bereich "Job & Career Market" Berater für alle Fragen rund um Weiterbildung und Karriere zur Verfügung. "Arbeitslosengeld-I- und Arbeitslosengeld-II-Empfängern bieten wir neben Fachveranstaltungen von 'Qualifizierung live!' Beratung an unserem Messestand und kostenlosen Messeeintritt. Darüber hinaus kann auch die Übernahme der Fahrtkosten angeboten werden", unterstreicht Stietenroth. "Ein Besuch der HANNOVER MESSE 2010 lohnt sich für arbeitsuchende Technik-Experten damit gleich doppelt!"

Nähere Informationen zu "Qualifizierung live!" im Internet unter www.arbeitsagentur.de oder bei den örtlichen Agenturen für Arbeit.

Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Prüfvorgänge servicefreundlich gestalten
20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

nachricht Modulare Steckverbinder in Snap-in-Rahmen
20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie