Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Industrial Supply - neuer Name und Präsentationsplattform Leichtbau

10.11.2009
Internationale Leitmesse zeigt industrielle Zulieferlösungen

Der innovative Marktplatz der Zulieferindustrie präsentiert sich auf der HANNOVER MESSE 2010 vom 19. bis 23. April mit neuem Namen - Industrial Supply. Er steht für eine konzeptionelle Weiterentwicklung und ein geschärftes Profil.

In Hannover treten auf der Industrial Supply Einkäufer, Produktentwickler und Konstrukteure insbesondere aus Investitionsgüterindustrie und verarbeitendem Gewerbe mit potenziellen Partnern und Lieferanten in Kontakt und nutzen diese internationale Plattform für neue weltweite Geschäftsanbahnungen.

Die Industrial Supply - ehemals Subcontracting - ist einer der größten Bereiche im Gesamtportfolio der HANNOVER MESSE. 2009 präsentierten rund 1 500 Aussteller den 48 500 Besuchern, davon 13 900 aus dem Ausland, ihre Produkte und Innovationen. Dass nahezu die Hälfte der Aussteller aus mehr als 60 Nationen nach Hannover kommt, unterstreicht die Bedeutung der Industrial Supply als Marktplatz für Global Sourcing. Darüber hinaus bietet die Industrial Supply einen internationalen Rahmen für Networking, Wissenstransfer und ist Schauplatz für Trends und Innovationen im Zuliefersektor.

"Mit dem neuen Namen stellen wir die zentrale Bedeutung dieses leistungsstarken Marktplatzes im Rahmen der HANNOVER MESSE noch deutlicher heraus. Die Industrial Supply orientiert sich mit ihrem innovativen branchenübergreifenden Marktpotenzial noch intensiver an den Bedürfnissen ihrer Branche und Kunden", sagt Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter HANNOVER MESSE bei der Deutschen Messe AG. "Mit dem neuen Namen werden wir der Bedeutung der gesamten Zulieferindustrie gerecht und positionieren sie mit noch ausdrucksstärkerem Profil in der HANNOVER MESSE."

Leichtbaulösungen für Produkte und Prozesse werden aufgrund wachsender Anforderungen an die Energie- und Materialeffizienz immer wichtiger. In 2010 zieht sich das Thema Leichtbau wie ein roter Faden durch die HANNOVER MESSE und die unterschiedlichen Anwendungsformen. Als zentrale Anlaufstelle bereitet die Industrial Supply diesem Thema eine Präsentationsplattform in Halle 6. Denn insbesondere im Zulieferbereich spielen die Anforderungen der Hersteller nach effizienteren Zulieferprodukten eine herausragende Rolle.

Solutions Area

Im Mittelpunkt der Präsentation steht die "Solutions Area", auf der zahlreiche Anwendungsbeispiele aus unterschiedlichen Branchen und Einsatzgebieten demonstriert werden. Das Spektrum reicht von Mobilität über Maschinenbau und Medizintechnik bis hin zu Architektur. Zusätzlich zu den wichtigen Impulsen für die eigene Produktgestaltung erhalten Besucher einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Kombinationen aus unterschiedlichen Materialien und Konstruktionsverfahren. Ausgehend von der zentralen Plattform in Halle 6 wird ein Leichtbau-Guide die Besucher anschließend zu allen weiteren Leichtbau-relevanten Punkten auf der gesamten HANNOVER MESSE führen. Leichtbau bietet effiziente, innovative und nachhaltige Lösungen für alle Industriebranchen. Die HANNOVER MESSE ist die ideale Plattform, um die gesamte Prozesskette darzustellen sowie das Vernetzen mit potenziellen Abnehmern zu ermöglichen.

Die Aussteller der Industrial Supply präsentieren das komplette Angebot der industriellen Zulieferung. Ob es um Werkstoffe, Fertigungsverfahren oder um Zwischen- und Endprodukte geht - die Zulieferindustrie zeigt sich den Anforderungen ihrer Kunden gewachsen und stellt sich 2010 einmal mehr den Herausforderungen mit technologischen Neu- und Weiterentwicklungen bei Produkten und Prozessen. Eingebettet in die Präsentation der Anwenderindustrien bietet die Industrial Supply das professionelle Umfeld für eine vielfältige Produktpräsentation der Zulieferer, indem sie alle Stufen der industriellen Zulieferlösungen umfasst.

Silke Tatge | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Perowskit-Solarzellen: mesoporöse Zwischenschicht mildert Einfluss von Defekten

18.01.2018 | Energie und Elektrotechnik