Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hannover Messe 2011: eine Weltneuheit, viel Wind und die besten Regenerationstechnologien

25.03.2011
Am Stand der Leibniz Universität Hannover präsentieren sich vom 4. bis 8. April 2011 das Produktionstechnische Zentrum (PZH), der Sonderforschungsbereich "Produkt-Regeneration" sowie ein Forschungsverbund zur Windenergie

Das Leitthema des diesjährigen Auftritts der Leibniz Universität Hannover auf der Hannover Messe ist "Kooperationsfähigkeit": Die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben Exponate ausgewählt, die nicht nur der Leistungsschau dienen, sondern auch Beispiele sind für die fruchtbare Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen und Partnern aus der Industrie. Diese Exponate sollen Ausgangspunkte sein für viele konstruktive Begegnungen am Stand C10 in Halle 2.

Messebesucherinnen und -besucher können dort beispielsweise Hologramme sehen, die nicht geklebt, sondern direkt in Blechwerkstoffe geprägt werden, außerdem einen Crashdemonstrator, eine Spielfabrik, ein "Mikro-Auge" mit justierbarer Brennweite, einen Lineardirektantrieb für Transportbänder, ein zerstörungsfreies Turbinenschaufel-Prüfsystem und eine adaptronische Feinpositioniervorrichtung für Werkzeugmaschinen. Dies sind nur einige der Exponate aus den sechs Instituten des Produktionstechnischen Zentrums (PZH) der Leibniz Universität Hannover. Auch eine Weltneuheit kommt von dort: der "kontaktfreie Vorschub". Er wurde von Olaf Marthiens entwickelt, einem Ingenieur des Instituts für Umformtechnik und Umformmaschinen am PZH, der zurzeit die Unternehmensgründung vorbereitet. Der neue, zum Patent angemeldete Vorschub nutzt elektromagnetische Kräfte und soll das klassische Prinzip des Walzenvorschubs ablösen.

Die Institute für Windenergiesysteme, für Stahlbau und für Statik und Dynamik erläutern anhand eines Rotorblattes die vielversprechende Ausgangslage am Offshore-Markt. Tatsächlich geht es bei dieser Kooperation um Rotorblätter, Tragstrukturen und Turbinenleistungen in Offshore-Windenergieanlagen in nie dagewesener Größenordnung. Die Mitarbeiter der Institute arbeiten mit daran, die Windenergie zum Energielieferanten Nummer eins zu machen und erläutern ihre Forschungsvorhaben.

Der Sonderforschungsbereich 871 "Regeneration komplexer Investitionsgüter" erarbeitet wissenschaftliche Grundlagen für die Instandsetzung wertvoller Industrieprodukte wie etwa Turbinen. Als Anschauungsobjekte stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des SFBs Hochdruckturbinenschaufeln aus Flugzeugtriebwerken in verschiedenen Verschleiß- und Wartungszuständen und eine große Dampfturbinenschaufel aus einem Kraftwerk aus.

Ebenfalls auf dem Stand vertreten sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von uni transfer, der Forschungs- und Technologiekontaktstelle der Leibniz Universität Hannover. Sie informieren Messebesucher über die verschiedenen Möglichkeiten, mit der Universität zu kooperieren.

Weitere Einblicke in die Forschung am Produktionstechnischen Zentrum bietet das zur Messe erscheinende Magazin "pzh2011: Gewusst! Wie? - Wo Wissen herkommt", das auf verständliche Weise Forschungsprojekte und die Themenvielfalt im Maschinenbau und insbesondere in der Produktionstechnik veranschaulicht.

| Leibniz Universität Hannover
Weitere Informationen:
http://www.uni-hannover.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe 2018: Wasserschwert statt Laserschwert
01.02.2018 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics