Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geschäftsbeziehungen zwischen Abu Dhabi und Deutschland auf der Hannover Messe 2010 gestärkt

22.04.2010
Zur Eröffnung der diesjährigen Hannover Messe haben sich Abu Dhabis führende Organisationen zusammengeschlossen, um die aktuelle wirtschaftliche Wandlung vom Erdöl-Staat zu einer wissensbasierten Ökonomie zu bewerben. In diesem Rahmen werden auch die zahlreichen Handels- und Investmentmöglichkeiten für deutsche Unternehmen vorgestellt.

Abu Dhabi ist bereits das dritte Jahr in Folge auf der Hannover Messe. Ziel des Messeauftritts ist es, die bestehenden Beziehungen mit führenden deutschen und europäischen Unternehmen zu stärken und somit einen wertvollen Beitrag zu Abu Dhabis wirtschaftlicher "Vision 2030" zu leisten.

In den letzten Jahren hat Abu Dhabi bedeutende Investitionen in Deutschland getätigt: die Beteiligung bei Daimler, der Kauf von Ferrostal, die Investition in den Dresdner Chiphersteller Globalfoundries und der Bau einer Solarfabrik in Thüringen. Das Emirat ruft deutsche Unternehmen dazu auf, an der wirtschaftlichen Wandlung teilzuhaben.

Trotz der erheblichen Unterbrechung des Flugverkehrs in Europa, sind auf dem 700 qm großen Messestand Vertreter von 17 wichtigen Organisationen anzutreffen. Darunter befinden sich: Abu Dhabi Airport Company (Flughafengesellschaft), Abu Dhabi Basic Industries Company (Gesellschaft für Grundstoffindustrien), Abu Dhabi Chamber of Commerce and Industry (Industrie- und Handelskammer), Abu Dhabi Council for Economic Development (Rat für Wirtschaftsförderung), Abu Dhabi Food Control Authority (Behörde zur Kontrolle von Nahrungsmitteln), Abu Dhabi Tourism Authority (Tourismusbehörde), Abu Dhabi National Oil Company (Nationale Ölgesellschaft), Department of Economic Development (Behörde für wirtschaftliche Entwicklung), General Holding Corporation (Allgemeine Beteiligungsgesellschaft), MASDAR (Staatlich kontrolliertes Unternehmen für erneuerbare Energien), Western Region Development Council and Zones Corp. (Rat für die Entwicklung der westlichen Region von Abu Dhabi und die Zonengesellschaft). Sie repräsentieren das Emirat Abu Dhabi und viel zeigen vielfältige Möglichkeiten auf, die sich durch die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung bieten.

Hamdad Al Mass, Leitender Direktor für internationale Wirtschaftsbeziehungen der Abu Dhabi Behörde für wirtschaftliche Entwicklung, unterstreicht die Bedeutung des diesjährigen Messeauftritts: "Abu Dhabi ist bereits für den Export von Öl und den Import von verschiedenen anderen Gütern bekannt. Unser Ziel ist es jetzt, ausländische Investoren anzuziehen, die technologisch fortschrittliche Produkte und Dienstleistungen zuliefern. Der besondere Fokus im Rahmen der wirtschaftlichen "Vision 2030" liegt auf den Bereichen Petrochemie, Grundstoffindustrie, erneuerbare Energien, Maschinenbau, Pharmaindustrie und im Gesundheitsbereich.

"Um unserer Diversifizierungsstrategie - die Entwicklung zu einer wissensbasierten Ökonomie - Nachdruck zu verleihen, bauen wir derzeit Geschäftsbeziehungen mit gleich gesinnten Unternehmen aus, die uns in punkto Kapital, Technologie, Fachkompetenz und technischem Know-how bei diesem Vorhaben unterstützen können. Wir haben größte Achtung vor dem Erfolg der deutschen Industrie und freuen uns auf die verstärkte globale Integration von Abu Dhabi über den Ausbau der Beziehungen zu deutschen Unternehmen und Investoren."

Für weitere Informationen:

Anne-Katrin Steinke
GJB Kommunikation GmbH
Tel : +49 511 904694-44
Mobil : +49 177 5842913
steinke@gjb-kommunikation.de
For all English requiries
Kate Doherty
Fifth Ring
Tel : +971 43720-100
Mobil : ++971 55 918 2452
kate@fifthring.com

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Prüfvorgänge servicefreundlich gestalten
20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

nachricht Modulare Steckverbinder in Snap-in-Rahmen
20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flüssiger Wasserstoff im freien Fall

05.12.2016 | Maschinenbau

Forscher sehen Biomolekülen bei der Arbeit zu

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungsnachrichten