Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Führender Druckluft-Contracter hat gesamte Energiebilanz im Blick

17.04.2009
WSW Energie & Wasser erstmals mit einem Stand auf der ComVac im Rahmen der Hannovermesse 2009.

Alle zwei Jahre steht mit der Hannover Messe die weltweit bedeutendste Technologie- und Industriemesse an. In diesem Jahr werden auch die Wuppertaler Stadtwerke ihre Leistungen über die gewohnten Kompetenzen im Bereich der reinen Energieversorgung hinaus präsentieren (Halle 26, Stand C 63).

Die Hannover Messe beherbergt unter anderem die internationale Leitmesse der Druckluft- und Vakuumtechnik - die ComVac. In Sachen Druckluft-Contracting gehören die WSW bereits zu den führenden Anbietern in Deutschland. Um diese Position weiter auszubauen, präsentieren sich die WSW auf der ComVac mit einem eigenen Messestand zum Schwerpunktthema Druckluft. Auf knapp 130 Quadratmetern wird es Technik zum Anfassen, Raum für intensive Kundengespräche sowie eine Bühne mit ebenso unterhaltsamem wie informativem Programm geben. So wird über Schaltungen in eine moderne Großdruckerei die Vielfalt von Druckluftanwendungen mit möglichen Einsparpotenzialen aufgezeigt.

Das Alleinstellungsmerkmal der WSW in dieser Messehalle: Als Energieversorger hat das bundesweit tätige Unternehmen die gesamte Energiesituation im Blick und betrachtet die Druckluftversorgung nicht isoliert. Es werden alle Schnittstellen im Sinne eines integrierten Energiemanagements analysiert, so dass maximale Einsparungen beim Kunden realisiert werden können.

WSW Druckluft gibt es in fast allen Leistungsbereichen als "Meterware". Das heißt: WSW stellen sämtliche Anlagen zur Verfügung, der Kunde trägt keine Investitionskosten. Er nutzt die benötigte Energie - und zahlt nur das, was er verbraucht hat. Und das Beste: WSW garantieren, dass der Druckluftverbrauch deutlich gesenkt wird. Das heißt:: weniger Energieverbrauch, und damit wird nicht nur der Geldbeutel, sondern auch das Klima geschont.

Vertragsmengen und Konditionen der Druckluft werden exakt auf die jeweilige Abnahmesituation abgestimmt. Immer flexibel: Ändert sich der Bedarf, werden die Aggregate für die weitere Belieferung auf Kundenwunsch dem erwarteten Druckluftbedarf angepasst. Zusätzlich bieten WSW für alle Fälle einen 24-Stunden-Service an.

Informieren Sie sich über das Angebot der WSW Energie & Wasser vom 20. bis 24. April auf der Hannover Messe in Halle 26, Stand C 63.

Pressekontakt:

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
Konzernkommunikation
42271 Wuppertal
Holger Stephan/Judith Birkenbach
holger.stephan@wsw-online.de
judith.birkenbach@wsw-online.de
Tel. 02 02/5 69 37 66/37 12
Fax 02 02/5 69 43 44
www.wsw-online.de

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe 2018: Wasserschwert statt Laserschwert
01.02.2018 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics