Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Führender Druckluft-Contracter hat gesamte Energiebilanz im Blick

17.04.2009
WSW Energie & Wasser erstmals mit einem Stand auf der ComVac im Rahmen der Hannovermesse 2009.

Alle zwei Jahre steht mit der Hannover Messe die weltweit bedeutendste Technologie- und Industriemesse an. In diesem Jahr werden auch die Wuppertaler Stadtwerke ihre Leistungen über die gewohnten Kompetenzen im Bereich der reinen Energieversorgung hinaus präsentieren (Halle 26, Stand C 63).

Die Hannover Messe beherbergt unter anderem die internationale Leitmesse der Druckluft- und Vakuumtechnik - die ComVac. In Sachen Druckluft-Contracting gehören die WSW bereits zu den führenden Anbietern in Deutschland. Um diese Position weiter auszubauen, präsentieren sich die WSW auf der ComVac mit einem eigenen Messestand zum Schwerpunktthema Druckluft. Auf knapp 130 Quadratmetern wird es Technik zum Anfassen, Raum für intensive Kundengespräche sowie eine Bühne mit ebenso unterhaltsamem wie informativem Programm geben. So wird über Schaltungen in eine moderne Großdruckerei die Vielfalt von Druckluftanwendungen mit möglichen Einsparpotenzialen aufgezeigt.

Das Alleinstellungsmerkmal der WSW in dieser Messehalle: Als Energieversorger hat das bundesweit tätige Unternehmen die gesamte Energiesituation im Blick und betrachtet die Druckluftversorgung nicht isoliert. Es werden alle Schnittstellen im Sinne eines integrierten Energiemanagements analysiert, so dass maximale Einsparungen beim Kunden realisiert werden können.

WSW Druckluft gibt es in fast allen Leistungsbereichen als "Meterware". Das heißt: WSW stellen sämtliche Anlagen zur Verfügung, der Kunde trägt keine Investitionskosten. Er nutzt die benötigte Energie - und zahlt nur das, was er verbraucht hat. Und das Beste: WSW garantieren, dass der Druckluftverbrauch deutlich gesenkt wird. Das heißt:: weniger Energieverbrauch, und damit wird nicht nur der Geldbeutel, sondern auch das Klima geschont.

Vertragsmengen und Konditionen der Druckluft werden exakt auf die jeweilige Abnahmesituation abgestimmt. Immer flexibel: Ändert sich der Bedarf, werden die Aggregate für die weitere Belieferung auf Kundenwunsch dem erwarteten Druckluftbedarf angepasst. Zusätzlich bieten WSW für alle Fälle einen 24-Stunden-Service an.

Informieren Sie sich über das Angebot der WSW Energie & Wasser vom 20. bis 24. April auf der Hannover Messe in Halle 26, Stand C 63.

Pressekontakt:

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
Konzernkommunikation
42271 Wuppertal
Holger Stephan/Judith Birkenbach
holger.stephan@wsw-online.de
judith.birkenbach@wsw-online.de
Tel. 02 02/5 69 37 66/37 12
Fax 02 02/5 69 43 44
www.wsw-online.de

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Industrie 4.0: Virtueller Zwilling steuert die Produktion
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Bauteil mit Verantwortung
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie