Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ENERGY SAXONY e.V.: Fuel cells and energy technologies at Hannover Messe 2013

26.03.2013
Saxon companies and research institutions will present themselves on the joint stand of the newly formed "Energy Saxony e.V.". On this occasion they will present their products and services in the field of both portable & stationary fuel cells and gas & battery technologies.
Energy Saxony e.V.is a young, economic oriented and knowledge-based network, originating from the „Brennstoffzellen Initiative Sachsen e.V.”. The goals of the joint activities are on the one hand the expansion of the competiveness and export strength of the Saxon energy industry and on the other hand the strengthening of the capacity in the energy sector.

The companies, research institutions and joint initiatives (EBZ Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft Brennstoffzelle mbH, Fraunhofer Institute for Manufacturing Technology and Advanced Materials IFAM, eZelleron GmbH, Joint Initiative Renewable Energies Saxony, FuelCell Energy Solutions GmbH, RBZ RiesaerBrennstoffzellentechnik GmbH, DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Sunfire GmbH, Fraunhofer Institute for Ceramic Technology and Systems IKTS) present themselves at the joint stand and showcase their future-oriented technologies and outstanding highlights, such as:

The Dresden FuelCell Energy Solutions GmbH (FCES), which is a joint venture of the NASDAQ-listed FuelCell Energy, Inc., (USA, CT) and the Fraunhofer IKTS (Dresden), introduces its MCFC (Molten Carbonate Fuel Cell)-technology-based fuel cell power plant to the European market. The DFC®-fuel cell power plant was already installed in Zurich and London. The first DFC®250 EU will be installed in the new building of the Federal Ministry of Education and Research. A capacity of more than one megawatt will be installed by the end of 2013. Concerning the climate policy goals, this allows us to look at the future with hope, as the DFC®-fuel cell power plant produces almost no emissions, when being run by natural gas or bio gas.

Stand information: Hall 27, Stand B

Contact:
Dr. Christian Wunderlich
Fraunhofer Institute for Ceramic Technologies and Systems IKTS
Phone +49 351 2553-7232
christian.wunderlich@ikts.fraunhofer.de

Press conference:

Chip Bottone, Andreas Frömmel (FCES GmbH), Alexander Michaelis (Fraunhofer IKTS)
Energy turnaround without grid extensions: de-centralised, clean energy production through the use of fuel cell power plants
April 9, 2013, 1:00 p.m., Public Forum

Contributions in the Public und Technical Forum of the Hannover Messe 2013:

Dr. Christian Wunderlich (Fraunhofer IKTS)
Energy Saxony e.V. – Launch of a New Economy Driven Energy Network April 8, 2013, 1 p.m., Public Forum

Dr. Karl Ludwig Kley(Bilfinger Venture Capital GmbH), Carl Berninghausen (sunfire GmbH)
Renewable Fuels with SOEC: The New Partnership of Bilfinger SE and sunfire
April 8, 2013, 1:20 p.m., Public Forum

Dr. Mihails Kusnezoff(Fraunhofer IKTS)
CFY-Stack as Platform for Stationary SOFC/SOEC Applications
April 8, 2013, 10 a.m., Technical Forum

Zhu Yu (sunfire GmbH)
Latest Development of the Staxera Stack Technology Provided by SunFire
April 8, 2013, 12:30 a.m., Technical Forum

Lasse Weber (EBZ GmbH)
Customized SOFC Test Rigs: Current Development Status and Prospects
April 9, 2013, 2:30 p.m., Technical Forum

Andreas Frömmel (FCES)
Fuel-Flexible CHHP System for Enhanced Energy Security and FC & EV Infrastructure
April 10, 2013, 10 a.m., Technical Forum

Dr. Sascha Kühn(eZelleron)
Portable LPG-Fueled Microtubular Fuel Cell
April 10, 2013, 4:30 p.m., Technical Forum

Sebastian Reuber (Fraunhofer IKTS)
Eneramic Power Generator – a Reliable and Cycleable μSOFC-System
April 11, 2013, 1 p.m., Technical Forum

Katrin Schwarz | Fraunhofer-Institut
Further information:
http://www.ikts.fraunhofer.de

More articles from HANNOVER MESSE:

nachricht Measurement of components in 3D under water
01.04.2015 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

nachricht Artificial hand able to respond sensitively thanks to muscles made from smart metal wires
24.03.2015 | Universität des Saarlandes

All articles from HANNOVER MESSE >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Im Focus: Mit Bindfaden und Schere - die Chromosomenverteilung in der Meiose

Was einmal fest verbunden war sollte nicht getrennt werden? Nicht so in der Meiose, der Zellteilung in der Gameten, Spermien und Eizellen entstehen. Am Anfang der Meiose hält der ringförmige Proteinkomplex Kohäsin die Chromosomenstränge, auf denen die Bauanleitung des Körpers gespeichert ist, zusammen wie ein Bindfaden. Damit am Ende jede Eizelle und jedes Spermium nur einen Chromosomensatz erhält, müssen die Bindfäden aufgeschnitten werden. Forscher vom Max-Planck-Institut für Biochemie zeigen in der Bäckerhefe wie ein auch im Menschen vorkommendes Kinase-Enzym das Aufschneiden der Kohäsinringe kontrolliert und mit dem Austritt aus der Meiose und der Gametenbildung koordiniert.

Warum sehen Kinder eigentlich ihren Eltern ähnlich? Die meisten Zellen unseres Körpers sind diploid, d.h. sie besitzen zwei Kopien von jedem Chromosom – eine...

Im Focus: Der Klang des Ozeans

Umfassende Langzeitstudie zur Geräuschkulisse im Südpolarmeer veröffentlicht

Fast drei Jahre lang haben AWI-Wissenschaftler mit Unterwasser-Mikrofonen in das Südpolarmeer hineingehorcht und einen „Chor“ aus Walen und Robben vernommen....

Im Focus: Wie man eine 80t schwere Betonschale aufbläst

An der TU Wien wurde eine Alternative zu teuren und aufwendigen Schalungen für Kuppelbauten entwickelt, die nun in einem Testbauwerk für die ÖBB-Infrastruktur umgesetzt wird.

Die Schalung für Kuppelbauten aus Beton ist normalerweise aufwändig und teuer. Eine mögliche kostengünstige und ressourcenschonende Alternative bietet die an...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

14. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

12.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Wie das Wissen in der Technik entsteht

17.01.2017 | Förderungen Preise

Weltweit erste Solarstraße in Frankreich eingeweiht

16.01.2017 | Energie und Elektrotechnik