Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ENERGY SAXONY e.V.: Brennstoffzellen- und Energietechnik auf der Hannover Messe 2013

26.03.2013
Sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen präsentieren sich auf dem Gemeinschaftsstand des neu formierten »Energy Saxony e.V.« und stellen Ihre Produkte und Dienstleistungen im Bereich portabler und stationärer Brennstoffzellen sowie Gas- und Batterietechnologien vor.

Energy Saxony e.V. ist ein junges, wirtschaftsorientiertes und wissensbasiertes Netzwerk, welches aus der Brennstoffzelleninitiative Sachsen hervorgegangen ist. Ziel der gemeinsamen Aktivitäten ist der Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit und Exportstärke der Unternehmen der sächsischen Energiebranche sowie der Stärkung der Leistungsfähigkeit der Forschung im Energiesektor.

Die Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Verbundinitiativen (EBZ Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft Brennstoffzelle mbH, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, eZelleron GmbH, Verbundinitiative Erneuerbare Energien Sachsen, FuelCell Energy Solutions GmbH, RBZ Riesaer Brennstoffzellentechnik GmbH, DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Sunfire GmbH, Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS) präsentieren sich auf dem Energy-Saxony-Stand mit zukunftsfähigen Technologien und herausragenden Highlights, z.B.:

Die FuelCell Energy Solutions GmbH (FCES) aus Dresden, ein Joint Venture der NASDAQ-gelisteten FuelCell Energy, Inc., (USA, CT) und dem Fraunhofer IKTS (Dresden), führt ihre auf der MCFC-Technologie (Molten Carbonate Fuel Cell) basierenden Brennstoffzellenkraftwerke auf dem europäischen Markt ein. In Zürich und London wurden bereits DFC®-Brennstoffzellenkraftwerke installiert. Die erste DFC®250 EU in Deutschland wird im Neubau des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ans Netz gehen. Mehr als 1 Megawatt installierte Leistung bis Ende 2013 lassen auch hinsichtlich klimapolitischer Ziele hoffnungsvoll in die Zukunft schauen, denn die DFC®-Brennstoffzellenkraftwerke arbeiten fast emissionsfrei mit Erd- oder Biogas.

Standinformation: Halle 27, Stand B

Kontakt:
Dr. Christian Wunderlich
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
Telefon +49 351 2553-7232
christian.wunderlich@ikts.fraunhofer.de

Pressekonferenz:

Chip Bottone, Andreas Frömmel (FCES GmbH), Alexander Michaelis (Fraunhofer IKTS)
Energiewende ohne Netzausbau: dezentrale, saubere Stromerzeugung mit Brennstoffzellenkraftwerken
9.4.2013, 13:00 Uhr, Public Forum

Beiträge im Public und Technical Forum der Hannover Messe 2013:

Dr. Christian Wunderlich (Fraunhofer IKTS)
Energy Saxony e.V. – Launch of a New Economy Driven Energy Network
8.4.2013, 13:00 Uhr, Public Forum

Dr. Karl Ludwig Kley (Bilfinger Venture Capital GmbH), Carl Berninghausen (sunfire GmbH)
Renewable Fuels with SOEC: The New Partnership of Bilfinger SE and sunfire
8.4.2013, 13:20 Uhr, Public Forum

Dr. Mihails Kusnezoff (Fraunhofer IKTS)
CFY-Stack as Platform for Stationary SOFC/SOEC Applications
8.4.2013, 10:00 Uhr, Technical Forum

Zhu Yu (sunfire GmbH)
Latest Development of the Staxera Stack Technology Provided by SunFire
8.4.2013, 12:30 Uhr, Technical Forum

Lasse Weber (EBZ GmbH)
Customized SOFC Test Rigs: Current Development Status and Prospects
9.4.2013, 14:30 Uhr, Technical Forum

Andreas Frömmel (FCES)
Fuel-Flexible CHHP System for Enhanced Energy Security and FC & EV Infrastructure
10.4.2013, 10:00 Uhr, Technical Forum

Dr. Sascha Kühn (eZelleron)
Portable LPG-Fueled Microtubular Fuel Cell
10.4.2013, 16:30 Uhr, Technical Forum

Sebastian Reuber (Fraunhofer IKTS)
Eneramic Power Generator – a Reliable and Cycleable μSOFC-System
11.4.2013, 13:00 Uhr, Technical Forum

Katrin Schwarz | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.ikts.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

Neues Elektro-Forschungsfahrzeug am Institut für Mikroelektronische Systeme

21.11.2017 | Veranstaltungen

Raumfahrtkolloquium: Technologien für die Raumfahrt von morgen

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Gene für das Risiko von allergischen Erkrankungen entdeckt

21.11.2017 | Studien Analysen

Wafer zu Chip: Röntgenblick für weniger Ausschuss

21.11.2017 | Informationstechnologie

Nanopartikel helfen bei Malariadiagnose – neuer Schnelltest in der Entwicklung

21.11.2017 | Biowissenschaften Chemie