Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HANNOVER MESSE Worldwide Events

20.04.2007
  • Ausbau des weltweiten Engagements
  • Dezember 2007: Premiere in Indien
  • Auslandsengagement öffnet die Tore in Zukunftsmärkte
  • Die Geschäftsaktivitäten vieler Unternehmen zielen auf die prosperierenden Wirtschaftsregionen der Welt. Diesem Globalisierungs­streben trägt die Deutsche Messe Rechnung und begleitet ihre exportorientierten Unternehmen in die wichtigsten Zukunftsmärkte wie die VR China, die Türkei und Indien.

    Die Erschließung wirtschaftlich florierender Auslandsmärkte erfolgt über den Transfer etablierter Messemarken mit ihrer Themen- und Veranstaltungsstruktur, die nach intensiver branchenspezifischer Analyse gezielt auf die neuen Märkte zugeschnitten sind. Damit erhalten die international agierenden Aussteller weitere Messeplattformen, ausgestattet mit dem Messe-Know-how 'Made in Hannover'.

    Wesentliches Element der Auslandsaktivitäten wird auch in Zukunft der Export der Fachmessekonzepte der HANNOVER MESSE ins Ausland sein. Wichtige Zielmärkte sind insbesondere VR China und die Türkei. Hier zählt traditionell die Durchführung so renommierter Messen wie der WIN (World of Industry), einer investitionsgütergeprägten Fachmesse in Istanbul, unter deren Dach sich sieben Bereiche industrieller Produktion präsentieren, zu den Highlights. In der VR China wurden die Fachmessen PTC Asia, CeMAT Asia, Factory Automation Asia, ENERGY ASIA und die INTERKAMA+ Asia in den letzten Jahren erfolgreich etabliert. Der Ausführungsort, das Messegelände SNIEC (Shanghai International Expo Centre), wird auch zukünftig eine große Bedeutung bei der Durchführung von Auslandsmessen einnehmen, da gerade der asiatisch-pazifische Raum für die europäische Wirtschaft weiterhin von großem Interesse bleibt.

    Diesem Trend folgend finden vom 10. bis 13. Oktober in Shanghai gleichzeitig drei Fachmessen statt. Mit der CeBIT Asia wird im Weltproduktionszentrum der Elektronikindustrie der Ableger der größten Elektronikmesse der Welt etabliert. Die PTC ASIA ist die führende Fachmesse in Asien und nach der MDA Hannover weltweit die zweitwichtigste Fachmesse für Antriebs- und Fluidtechnik sowie Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik. Mit der CeMAT ASIA findet zudem die führende Fachmesse für Intralogistik in Shanghai statt. Somit treffen dort branchenübergreifend die Anbieter auf ihre Kunden. Aussteller und Besucher aus Europa bekommen zudem die Trends der Zukunft verdeutlicht, profitieren dadurch auch für ihr heimisches Geschäft.

    Vom 6. bis 10. November finden auf dem SNIEC-Gelände in Kooperation mit der China International Industry Fai (CIIF) zeitgleich drei Fachmessen statt und bilden die Plattform für weitere zentrale Wachstumsbranchen in der VR China.: die Industrial Automation Show, die Metalworking and CNC Machine Tool Show und die Energy Show. Ebenso zeitgleich zu den drei von der Deutschen Messe veranstalteten Messen wird die SWEG die Fachmessen Information Technology & Equipment Show, die Environmental Protection Technology and Equipment Show und die Scientific Technological Innovation Show veranstalten. Diese parallele Veranstaltung von sechs Fachmessen sichert den Fachbesuchern ein Höchstmaß an Synergien und Effizienz und liefert ein maßgeschneidertes Konzept für den Markt.

    Ein nächster Schritt des Auslandsmesseengagements führt die Deutsche Messe nach Indien. Vom 4. bis 7. Dezember 2007 wird auf dem Messegelände in Bangalore (Indien) die zeitgleiche Durchführung von drei Fachmessen der indischen Aufschwungbranchen stattfinden:

    Industrial Automation INDIA für alle Bereiche der aufstrebenden Branche der Industrieautomation mit einer integrierten Sonderschau der gesamten Wertschöpfungskette im Bereich Energie, inklusive aller Zielmärkte,

    Motion, Drive & Automation INDIA (MDA INDIA) als Fachmesse für die Antriebs- und Fluidtechnik sowie

    CeMAT INDIA für alle Bereiche der Intralogistik - von der Förder- und Lagertechnik bis hin zur Verpackungs- und Kommissioniertechnik.

    Durch die gleichzeitige Durchführung dieser Fachmessen können sich auch hier Besucher und Aussteller auf kurzen Wegen einen Überblick über angrenzende Technologiezweige verschaffen. Ein Konzept, das bereits an den Messeplätzen in Hannover, Istanbul und Shanghai hervorragend angenommen wird.

    Die Deutsche Messe übernimmt die internationale Vermarktung des BIEC (Bangalore International Exhibition Centre). Nach dem größten Wachstumsmarkt VR China eröffnet sich für die Deutsche Messe mit Indien als zweitbedeutendstem Wachstumsmarkt in der Welt eine weitere Chance, ihr weltweites Engagement weiter auszubauen. Ihre Globalisierungsstrategie wird sie auch zukünftig in Brasilien und Russland umsetzen.

    'Die Intensivierung des internationalen Engagements wird auch in der Zukunft eine wichtige Säule des Messekerngeschäftes der Deutschen Messe sein', so Sepp D. Heckmann, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe.

    Monika Brandt | Deutsche Messe
    Weitere Informationen:
    http://www.hannovermesse.de

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

    nachricht Forschungszentrum Jülich auf der Hannover Messe 2017
    21.04.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

    nachricht Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion
    21.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

    Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

    Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

    Im Focus: Tief im Inneren von M87

    Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

    Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

    Im Focus: Deep inside Galaxy M87

    The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

    Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

    Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

    Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

    Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

    Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

    Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

    Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

    21.04.2017 | Veranstaltungen

    Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

    21.04.2017 | Veranstaltungen

    Licht - ein Werkzeug für die Laborbranche

    20.04.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion

    21.04.2017 | HANNOVER MESSE

    Forschungszentrum Jülich auf der Hannover Messe 2017

    21.04.2017 | HANNOVER MESSE

    Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

    21.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten