Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LIVE-PRODUKTION auf unserem Messestand -
100% rußfrei

13.04.2007
IBG produziert auf einer kunden-spezifischen Anlage Sintermetall-Rußpartikelfilter in Serie auf der Hannover Messe 2007 in Halle 17 - Stand C20.
  • Umsetzung menschlicher Genialität in technische Perfektion

  • Unter Einsatz modernster Technologien entwickelt IBG innovative Lösungen im Bereich Automation.

  • IBG - Einsatz modernster Technologien

    "Das Unmögliche behandeln, als ob es möglich wäre." - Diesem Grundsatz folgend hat sich IBG innerhalb von 25 Jahren von einem Ingenieurbüro zu einem führenden Entwicklungspartner im Bereich Automatisierung und Anlagenbau entwickelt. Hieraus entstand die Goeke Technology Group, heute eine mittelständische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz im sauerländischen Neuenrade sowie eigenständigen Standorten in Schleswig-Holstein und Bayern. Die einzelnen Gesellschaften der Gruppe sind in den Bereichen Automatisierung, Anlagenbau, Robotertechnik, Bildverarbeitung, Software-Engineering, Lasermesstechnik wie auch medizin-technische Automation und Rettungssysteme zur Hochhausevakuierung international tätig. Im gesamten Gruppenverbund werden über 200 Mitarbeiter beschäftigt.

    Das Know-How im Bereich flexibler Roboterzellen wird ergänzt durch Erfahrung auf dem Gebiet von Fertigungssystemen in Transferbauweise und durch Prüf- und Messapplikationen. Die von IBG entwickelten Anlagen finden ihren Einsatz in nahezu allen Bereichen der Industrie und haben in der Vergangenheit oft Meilensteine in der industriellen Produktion gesetzt.

    IBG - 100 % rußfrei

    Die Firma HJS Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG in Menden fertigt Sintermetall-Rußpartikelfilter für Dieselfahrzeuge. IBG entwickelte und fertigte hierfür die weltweit modernste automatische Schweiß- und Montagelinie. Die auf der Messe ausgestellten Stationen sind eine Erweiterung einer 30 Meter langen und 8 m breiten Montagelinie, die aus bisher insgesamt 18 Einzelstationen besteht.

    IBG - Automatische Radmontage im Fließbetrieb

    Während der Hannover-Messe präsentiert IBG eine Applikation zur automatischen Radmontage im Fließbetrieb. Diese neue Montageeinheit wird zur automatischen und lageexakten Montage von Rädern im Takt- und Fließbetrieb eingesetzt. Durch permanente Überwachung der Fahrzeugposition und dem Einsatz von innovativster Vision-, Schraub- und Greifertechnik entwickelte IBG in Zusammenarbeit mit ISRA Vision, Atlas Copco Tools und Kuka mit einer in diesem Montagebereich bisher nicht gegebenen Prozesssicherheit.

    Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne über diese und weitere innovative Anwendungen aus dem Hause IBG.

    IBG Automation GmbH
    Osemundstr. 20 - 22
    58809 Neuenrade
    Telefon : 02392 / 96 89 0
    Telefax : 02392 / 96 89 19
    E-Mail : ibg-automation@goeke-group.com
    www.goeke-group.com

    IBG Technology Hansestadt Lübeck GmbH
    An der Dänischburg 25
    23569 Lübeck
    Telefon : 0451 / 39 70 0
    Telefax : 0451 / 39 70 19
    E-Mail : ibg-technology@goeke-group.com
    www.goeke-group.com

    IBG Robotronic GmbH
    Osemundstr. 20 - 22
    58809 Neuenrade
    Telefon : 02392 / 96 76 0
    Telefax : 02392 / 96 76 19
    E-Mail : ibg-robotronic@goeke-group.com
    www.goeke-group.com

    IBG Automation GmbH
    Frau Klamann / Herr Willutzki
    Osemundstr. 20 - 22
    58809 Neuenrade
    Telefon : 02392 / 96 89 0
    E-Mail : s.klamann@goeke-group.com
    E-Mail : ibg-automation@goeke-group.com
    www.goeke-group.com

    | Deutsche Messe AG
    Weitere Informationen:
    http://www.goeke-group.com
    http://www.hannovermesse.de

  • Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

    nachricht Prüfvorgänge servicefreundlich gestalten
    20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

    nachricht Modulare Steckverbinder in Snap-in-Rahmen
    20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

    Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

    An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

    Im Focus: Traffic jam in empty space

    New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

    An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

    Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

    Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

    Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

    Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

    HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

    Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

    Im Focus: How gut bacteria can make us ill

    HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

    Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

    19.01.2017 | Veranstaltungen

    Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

    18.01.2017 | Veranstaltungen

    Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

    17.01.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

    19.01.2017 | Verfahrenstechnologie

    Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung

    19.01.2017 | Förderungen Preise

    Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

    19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie