Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MIB statt SAP: Modernes Management in der Gastronomie

13.04.2007
Was hat Ultraschall mit erfolgreichem Management in der Gastronomie zu tun? Auf den ersten Blick vielleicht nichts, doch wer die Technik der süddeutschen "MIB GmbH Messtechnik & Industrieberatung" kennt, hat schnell die Antwort.

Die Systemlösungen der "Flowmax" - Familie erfassen alle Daten rund um den Getränkefluss einer Gaststätte und liefern so die Basis für viele Entscheidungen. Mehr Umsatz, mehr Entscheidungssicherheit durch transparentes Zahlenmaterial, effektiverer Personaleinsatz und ein höherer Gewinn sind die Folgen einer Investition, die sich nach wenigen Monaten refinanziert.

Ohne mit den Getränken in den Leitungen in Berührung zu kommen, messen die "Flowmax" -Einheiten per Ultraschall exakt und obendrein hygienisch unbedenklich den Durchfluss. Das wartungsfreie System, das auch mit großen Mengen und zahlreichen Leitungen, alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken und Theken spielend klarkommt, protokolliert sämtliche Abläufe: Wann sind wie viele Liter welchen Getränkes wo gezapft worden, wann war ein Fass leer, waren einzelne Geräte abgeklemmt oder wurde gar der Strom unterbrochen, um einige Gläser am Portemonnaie des Wirts "vorbeizumogeln": All diese Angaben lassen sich im Computer nachvollziehen. "Der Wirt weiß auf einen Blick, was in seinem Laden läuft", erklärt MIB -Geschäftsführer Martin Deutscher.

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen allein der Erfahrungsschatz eines Gastronomen ausreichte, um einen Betrieb erfolgreich führen zu können. Zu groß sind die Lokale, zu vielseitig die Aufgaben und zu gewichtig die Gefahren finanzieller Verluste, als dass ein Betreiber sich nur auf seine eigenen Beobachtungen verlassen kann. "Je größer ein Laden ist, desto wichtiger ist es auch, die Übersicht zu behalten", macht auch Geschäftsführer Thomas Will klar. Dass die manipulationssichere "Flowmax" -Technik Schwund herabsetzt und Betrug einen Riegel vorschiebt, ist dabei nur ein Vorteil.

Ein weit größeres Potenzial liegt nach Angaben des süddeutschen Unternehmens darin, die gewonnenen Informationen für eine gezielte Personalplanung und ein wirksames Marketing zu nutzen. Wer die so ermittelten Daten mit "äußeren" Bedingungen in Zusammenhang bringt, optimiert sein Geschäft: Wie wirkt sich eine Zeitungsannonce auf den Umsatz aus? Steigt der Getränkeverkauf beim Live-Konzert einer Band überdurchschnittlich an und rechnet sich die Gage für die Musiker tatsächlich? Wie beeinflussen andere Veranstaltungen in der Stadt den Betrieb und somit den Personaleinsatz? "Man kann sehr leicht ablesen, welche Faktoren mit dem eigenen Geschäft korrelieren", lautet für Martin Deutscher die Devise. Eine Abfragemaske im PC für die individuellen Bedürfnisse des Kunden stellt das Unternehmen zur Verfügung. "Ein Gastwirt muss nicht erst programmieren, um die Systemlösung zu nutzen", versichern die Fachleute. Überhaupt sei der Einsatz ihrer Technik sehr einfach: Die Installation erfolgt nach dem Prinzip "Plug and Play", Folgekosten sind zu vernachlässigen.

Im Jahr 1999 gegründet, richteten Martin Deutscher und Thomas Will die aus der Medizintechnik und Industrie bekannte Ultraschalltechnik auf die Belange der Gastronomie aus. Seither vertrauen nicht nur zahlreiche Gaststätten, Bars oder Diskotheken auf die süddeutsche Technik, sondern auch Brauereien oder Großobjekte: In der Arena "Auf Schalke", in der LTU-Arena Düsseldorf oder in der im Euro Disney bei Paris spucken die "Flowmax" -Einheiten die Informationen in Echtzeit aus. Seit einiger Zeit richten die beiden Unternehmer die MIB GmbH zusätzlich auf die Industriebereiche aus: High Tech Made in Germany für Technologieunternehmen in der ganzen Welt. Von Wasser bis Chemie: überall, wo Flüssigkeiten dosiert, abgefüllt oder überwacht werden, ist MIB Ihr Ansprechpartner.

Kontakt:
MIB GmbH
Messtechnik & Industrieberatung
Am Krebsbach 2
D-79241 Ihringen
Telefon +49(0)7668/90989-0
Telefax +49(0)7668/90989-99
zentrale@mib-gmbh.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.flowmax.de
http://www.mib-gmbh.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Im Focus: Neutron star merger directly observed for the first time

University of Maryland researchers contribute to historic detection of gravitational waves and light created by event

On August 17, 2017, at 12:41:04 UTC, scientists made the first direct observation of a merger between two neutron stars--the dense, collapsed cores that remain...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm

19.10.2017 | Veranstaltungen

Bauphysiktagung der TU Kaiserslautern befasst sich mit energieeffizienten Gebäuden

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Aufräumen? Nicht ohne Helfer

19.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Biotinte für den Druck gewebeähnlicher Strukturen

19.10.2017 | Materialwissenschaften

Forscher studieren molekulare Konversion auf einer Zeitskala von wenigen Femtosekunden

19.10.2017 | Physik Astronomie