Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ZITEC Industrietechnik GmbH

06.03.2007
Die ZITEC Industrietechnik GmbH mit Sitz in Plattling/Bayern ist ein serviceorientiertes Handelsunternehmen von technischen Maschinenelementen mit einem breiten Dienstleistungsangebot. Ob Lieferung von einzelnen Bauteilen, langfristige Servicepartnerschaft oder Outsourcing - das Unternehmen steht für erstklassige Produkte, kompetenten Service und durchdachte Leistungen.
Integration
Um erfolgreich zu sein, reicht ein zuverlässiger Lieferservice in Zukunft im technischen Handel nicht mehr aus. Der Kunde fordert innovative Lösungen, die sich über seinen gesamten Leistungserstellungsprozess erstrecken. Deshalb richtet ZITEC seine Leistungen konsequent auf folgende Bereiche aus: Produkte - Technik - Prozesse. Das Unternehmen gilt als Vorzeigeunternehmen im Bereich technikorientierter Handelsdienstleistungen. So analysiert ZITEC zum Beispiel für Industriekunden zunächst den Werksbedarf an Instandhaltungsmaterial in technischer wie kaufmännischer Hinsicht, erstellt daraufhin ein individuelles, ganzheitliches Konzept für das Teilemanagement und setzt dieses in gemeinsamer Verantwortung mit dem Kunden um. Auf Wunsch bezieht ZITEC auch langjährige Standortlieferanten des Kunden ein. Ziel ist es, dem Kunden stets praxisorientierte Lösungen mit Erfahrung und Kompetenz anzubieten, die hinsichtlich Kosten, Zeit und Qualität nicht nur kurz-, sondern langfristig überzeugen.
Produkte und Leistungen
Kunden aus den Bereichen Industrie, Maschinenbau und technischer Handel können auf ein umfassendes und schnell verfügbares Vollsortiment an technischen Qualitätsprodukten zugreifen. Dazu gehören:
Lagerungstechnik: Wälzlagertechnik, Lineartechnik
Antriebstechnik: Kettentechnik, Riementechnik, Kupplungen und Getriebe
Fluidtechnik: Hydraulik, Pneumatik, Filtertechnik, Dämpfungstechnik
Allgemeine Maschinenelemente: Norm-/DIN-Teile
Rund 65.000 verschiedene Artikel von etwa 1.500 Herstellern sind sofort verfügbar.

Ein 24-Stunden-Service - auch an Feiertagen und Wochenenden - garantiert eine sofortige Lieferung und ermöglicht so eine umgehende Beseitigung des Anlagenausfalls beim Kunden.

Wichtige Teile des ganzheitlichen Konzepts sind auch die Leistungen im Bereich Prozessmanagement und Technik: Beschaffung, Konstruktion, Verarbeitung und Veredelung von Produkten, Bevorratung, Montage bis hin zur Instandhaltung. Ein klassisches Beispiel dieser Leistungspalette ist das Teilemanagement, das den Kunden mit einer überlegten Standardisierung und Normierung der Artikel und einem ersatzteilorientierten Logistiksystem im Beschaffungsprozess spürbar entlastet.

Netzwerk
Beratung und Service müssen direkt vor Ort erfolgen. Deshalb verfügt ZITEC neben dem Hauptsitz in Plattling über Standorte in Leipzig, München, Nürnberg und Bayreuth. ZITEC ist außerdem Gründungsmitglied der TECWARE Partners AG & Co. KG - einem Netzwerk selbstständiger Unternehmen des technischen Handels, die ein gemeinsames Ziel haben: Den Kunden prompt und zuverlässig mit dem gewünschten technischen Bauteil zu beliefern und flächendeckend in ganz Deutschland einen Vor-Ort-Service anzubieten.
Zahlen und Fakten
Die ZITEC Industrietechnik GmbH blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurück. Heute verfügt das Unternehmen über etwa 110 Mitarbeiter - rund zwei Drittel davon mit technischer Ausbildung. Die technische Kompetenz sowie das frühzeitige Erkennen von Veränderungen im Markt haben das Unternehmen erfolgreich gemacht. Seit Jahren verzeichnet ZITEC bei Umsatz und Mitarbeiterzahl zweistellige Zuwachsraten.
Ansprechpartner:
Tanja Schmidt
Marketing/Organisation
Tel. +49 9931 960-231
Fax +49 9931 960-299
t.schmidt@zitec.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.zitec.de
http://www.tecware-partners.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt
24.04.2018 | Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

nachricht IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge
24.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Von der Genexpression zur Mikrostruktur des Gehirns

24.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Bestrahlungserfolg bei Hirntumoren lässt sich mit kombinierter PET/MRT vorhersagen

24.04.2018 | Medizintechnik

RWI/ISL-Containerumschlag-Index auf hohem Niveau deutlich rückläufig

24.04.2018 | Wirtschaft Finanzen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics