Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SCITOS G5 präsentiert sich internationalem Publikum

21.04.2006


Die mobile Roboterplattform SCITOS G5 der Firma MetraLabs stellt sich bei der Hannover Messe vom 24.-28. April 2006 am Gemeinschaftsstand Thüringen vor.



Der mobile Roboter SCITOS G5 benötigt keine Hilfe - er wird sich als Produkt dem internationalen Publikum der Hannover Messe selbst vorstellen. Er kann sich frei bewegen, Menschen erkennen und ihnen folgen. Mit SCITOS G5 können die Messebesucher auch sprechen. Er kann sowohl in deutscher als auch englischer Sprache mit den Besuchern interagieren.

SCITOS G5 ist ein vielseitig einsetzbarer Roboter, der erstmalig die Robustheit und Langlebigkeit von Industrierobotern mit der Mobilität und Flexibilität von Forschungsrobotern vereinigt. In jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde SCITOS G5 von der deutschen Firma MetraLabs entwickelt. Mit Hilfe von einer 360°-Kamera, 24 Ultraschallsensoren sowie einem Kollisionssensor kann er seine Umwelt erfassen. Durch seinen modularen Aufbau kann er kundenspezifisch angepasst werden und z.B. als interaktiver Wegweiser dienen. Bereits bei seinem ersten Einsatz auf der Thüringen-Ausstellung vom 4. bis 12. März 2006 machte SCITOS G5 getarnt als mobiles und interaktives Informationsterminal "Professor Solarius" in der Öffentlichkeit eine hervorragende Figur.


Hintergrund

SCITOS G5 ist eine neue mobile Roboterplattform der Firma MetraLabs. Auf Grund zahlreicher industriell gefertigter Basiskomponenten verzahnt SCITOS G5 Robustheit und Langlebigkeit mit neuesten Entwicklungen aus der Robotikforschung. Durch den konsequenten modularen Aufbau kann der Roboter als Blickfang für Messen kundenspezifisch angepasst und für stationäre und mobile Anwendungen gemietet werden.

Die jährlich stattfindende Hannover Messe ist das weltweit wichtigste Technologieereignis. Sie ist seit bald 60 Jahren der führende Marktplatz für wegweisende Technologien, Werkstoffe und Ideen. Im Jahr 2005 beteiligten sich an der Hannover Messe mehr als 6.000 Aussteller aus 60 Ländern. Auf dem Thüringer Gemeinschaftsstand E68 in Halle 17 präsentieren sich 12 Firmen des Freistaates mit ihren Produkten aus dem Bereich Industrieautomation dem internationalen Publikum.

Weitere Informationen
MetraLabs GmbH
Neue Technologien und Systeme
Andreas Bley
Ehrenbergstraße 11, D-98693 Ilmenau
Tel. +49-3677 668-666
Fax +49-3677 668-669
Andreas.Bley@MetraLabs.com

Andreas Bley | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.MetraLabs.com
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Industrie 4.0: Virtueller Zwilling steuert die Produktion
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Bauteil mit Verantwortung
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten