Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Visionen werden Realität

19.04.2006


Aussteller aus 32 Ländern präsentieren Neuheiten aus dem Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen



Autos, Busse, Laptops betreiben oder sogar sein eigener Energieversorger werden - mit dezentral und schadstofffrei produziertem Strom: Diese Chance bietet in naher Zukunft der Einsatz von Wasserstoff und Brennstoffzellen. Auf dem Gemeinschaftsstand "Hydrogen + Fuel Cells" (Wasserstoff+Brennstoffzellen) der HANNOVER MESSE 2006 (24.-28. April) in der Energie-Halle 13 haben Interessierte eine einmalige Gelegenheit zum Anfassen und Ausprobieren dieser vieldiskutierten Zukunftstechnologie.

Der Gemeinschaftsstand "Wasserstoff und Brennstoffzellen" ist die größte und internationalste Präsentation der Branche weltweit. In diesem Jahr vereinen der Veranstalter Arno A. Evers und sein Team 122 Aussteller, Forumsteilnehmer und "Hydrogen Ambassadors" aus 32 Ländern: über 400 Repräsentanten von großen Unternehmen, mittelständischen Firmen und Forschungsinstituten. Von der internationalen Bedeutung des Themas zeugen die 32 Flaggen, die den 3000 m² großen, ganz in orange und blau gehaltenen Gemeinschaftsstand schmücken.


Hier einige Beispiele der Messe-Highlights aus aller Welt:

Aus Kanada, Indien, USA, Argentinien, Italien und Deutschland reisen die zwölf Siegerteams des erstmals durchgeführten internationalen Wettbewerbs "Hydrogen Ambassadors" an. Sie zeigen ungewöhnliche Ideen zur Kommerzialisierung von Wasserstoff und Brennstoffzellen. Die jüngste Teilnehmerin ist erst 16 Jahre alt.
http://www.fair-pr.com/hydrogenambassadors/index.php

MTU CFC Solutions entwickelt und fertigt Schmelzkarbonat-Brennstoffzellen im Leistungsbereich 250 kW bis cirka 3 MW für die dezentrale Energieversorgung. Das "HotModule" - Brennstoffzellen-Kraftwerk verarbeitet auch biogene Gase wie Methan aus Klärgas, Gülle, pflanzlicher Biomasse. Aktuelles Projekt der MTU CFC Solutions: Installation eines HotModule" in Hamburgs "HafenCity.
http://www.fair-pr.com/hm06/exhibitors/mtu.php

Das junge dänische Unternehmen H2 Logic zeigt den "H2 Truck", eine Entwicklung für den Nischenmarkt. Das Fahrzeug soll in Firmengebäuden, Flughäfen oder Krankenhäusern eingesetzt werden, wo es auf emissionsfreien Antrieb ankommt.
http://www.fair-pr.com/hm06/exhibitors/h2logic.php

Der norwegische Aussteller Hydro zeigt sein breites Leistungsspektrum als innovatives Energieunternehmen. Unter anderem wird Hydro über "HyNor", den norwegischen Wasserstoffweg informieren. Hierzu plant Hydro für Ende 2006 die Eröffnung einer Wasserstofftankstelle in Porsgrunn, 150 km südöstlich von Oslo. Die Tankstelle wird mit Wasserstoff aus Hydro-eigenen petrochemischen Anlagen versorgt. Mit einer Verdichtungsanlage an der petrochemischen Seite könnte die Tankstelle bis zu 100.000 Autos mit Wasserstoff versorgen.
http://www.fair-pr.com/hm06/exhibitors/hydro.php

Shuttlebusse mit Brennstoffzellenhybridantrieb des kanadischen Ausstellers Hydrogenics Corporation fahren bereits in der europäischen Emscher-Lippe Modellregion. Geplant ist der Einsatz eines solchen Shuttlebusses auch auf der HANNOVER MESSE.
http://www.fair-pr.com/hm06/exhibitors/hydrogenics.php

Wasserstoff hausgemacht - das funktioniert mit dem "Mini-Ely", einem Miniatur-Elektrolyseur, den das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme in Hannover zeigt. Mit einer Produktionsleistung von 100 Liter Wasserstoff pro Stunde ist dieses Gerät für die Befüllung von Metallhydridspeichern ausgelegt. Weiteres Highlight auf dem Stand ist das System "OutdoorFC": ein portables Brennstoffzellensystem, das in einem Temperaturbereich von -20 °C bis +40°C nicht nur betrieben, sondern auch gestartet und abgeschaltet werden kann.
http://www.fair-pr.com/hm06/exhibitors/fraunhofer-ise.php

Weitere Informationen zu allen Ausstellern, den "Hydrogen Ambassadors" und zur Geschichte des Gemeinschaftsstands "Wasserstoff und Brennstoffzellen" finden Sie auf unserer Homepage www.fair-pr.com.

Außerdem möchten wir Sie herzlich einladen

- zu einem geführten Presserundgang am Sonntag, den 23. April 2006, Start um 14:00 Uhr an der Bühne im "Forum" des Gemeinschaftsstandes (Stand F78 in der Energie-Halle 13). Ohne Messehektik treffen Sie führende internationale Repräsentanten unserer Aussteller auf ihren Ständen, die Ihnen gern ihre Messeneuheiten vorstellen.

- zur Eröffnungs-Pressekonferenz am Montag, den 24. April 2006, um 10:00 Uhr, ebenfalls auf der Bühne im "Forum" des Gemeinschaftsstandes.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Wenn möglich bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme unter info@fair-pr.com.

Ihr Ansprechpartner auf der Messe:

Dipl.-Ing. Tobias Renz (Projektmanager)
Arno A. Evers FAIR-PR
Telefon auf der Messe: +49 (0) 511 89 46 80 08
Infocounter: +49 (0) 511 89 46 80 06
Mobil: +49 (0) 177 521 85 35
Email: tobias@fair-pr.com

Tobias Renz | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de
http://www.fair-pr.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hohe Akzeptanz vor Markteinführung - Die Entwicklung des Großschranksystems VX25 von Rittal
24.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Rittal digitalisiert Fertigung - Produktion weltweit nach Industrie 4.0
25.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics