Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Software für Machine Vision

09.04.2008
MVTec zeigt 3D-Vision für die Robotik und industrielle Automation auf der HANNOVER MESSE 2008.

Während der letzten Jahre hat sich die industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision) ihren festen Platz in der Automation gesichert. Traditionelle Felder wie Produktions- oder Qualitätskontrolle wurden erweitert um zusätzliche neue Applikationsbereiche.

Zum Beispiel wurde es durch HALCON's neueste 3D-Technologien heutzutage möglich, industrielle Bildverarbeitung unter relativ geringem Aufwand erfolgreich in die Robotik zu integrieren.

HALCON wird in der industriellen Bildverarbeitung weltweit als technologietreibende Kraft für Softwareentwicklung gesehen. HALCON's weltweit einzigartige Entwicklungsumgebung für die Bildverarbeitung bietet eine Reihe von Assistenten, die das Programmieren von gebräuchlichen Operatorsequenzen vereinfachen.

Natürlich wird das Thema "3D Vision mit HALCON" das Hauptaugenmerk des Messestands von MVTec auf der HANNOVER MESSE 2008 sein. Gezeigt werden viele Live-Demos, die den Einsatz der Software veranschaulichen (3D Stereo Vision, 3D Vision mit einer Kamera, 3D Matching und mehr). MVTec bietet zu jedem Produkt kostenlosen individuellen Support über sein weltweites Vertriebsnetz.

Mit HALCON 8.0 ist anspruchsvolle industrielle Bildverarbeitung schneller und einfacher geworden. Neben den mehr als hundert zusätzlichen neuen Operatoren bietet die Version 8.0 außerdem eine Geschwindigkeitserhöhung der gesamten Bibliothek um 25%, einzelne Operatoren wurden sogar um bis zu 500% schneller.

Außerdem zeigt MVTec die neue Version der benutzerfreundlichen Software ActivVisionTools 3.2, die auf der Technologie von HALCON 8.0 basiert.

Über MVTec
Die MVTec Software GmbH ist ein führender Hersteller von Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, der Qualitätskontrolle und generellen Inspektionsverfahren, der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik und vielen anderen Arbeitsfeldern. MVTec hat mehr als 30 etablierte Vertriebe in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien (China, Japan, Korea, Indien u.a.). Seit 2007 hat MVTec einen Sitz in Boston, Massachusetts (USA), um den nordamerikanischen Markt besser zu betreuen. Mehr Informationen: www.mvtec.com
Ansprechpartner:
Dr. Lutz Kreutzer, Manager PR & Marketing
MVTec Software GmbH
Neherstr.1
D-81675 München
Tel. +49 89 457695-0
Fax +49 89 457695-55
www.mvtec.de
presse@mvtec.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe 2018: Wasserschwert statt Laserschwert
01.02.2018 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics