Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sächsische Brennstoffzellentechnologie auf der Hannover Messe 2008

08.04.2008
Die Brennstoffzellen Initiative Sachsen e.V. (BZS) demonstriert auf der Hannover Messe 2008 wieder das hohe Niveau und den Fokus auf kommerzielle Verfügbarkeit sächsischer Brennstoffzellentechnik.

Die innovativen Unternehmen Flexiva, EBZ, RBZ und Staxera zeigen Produkte, die bereits heute verkauft oder im Feld getestet werden. Flankiert wird die Ausstellung vom Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS Dresden und der Sächsischen Energieagentur SAENA.

Die Mitglieder der Brennstoffzellen Initiative Sachsen e.V. zeigen auf ihrem Messestand F50/1 in Halle 13 innovative Produkte aus dem Kernbereich der Brennstoffzellentechnologie. So präsentiert beispielsweise die Staxera GmbH ihre neue Generation Stacks für Hochtemperatursysteme (SOFC), die ab sofort kommerziell verfügbar ist. Mit dem integrierten Stackmodul wird der Einstieg für Systementwickler deutlich leichter.

Ergänzend dazu bietet die Dresdner EBZ GmbH mit Brennstoffzellenheizgeräten, Stack-Testständen und Spezialkomponenten ein breites Spektrum an SOFC-Systemlösungen an. Die RBZ GmbH aus Riesa setzt dagegen auf die Polymermembranzelle (PEM) für ihr zur dezentralen Kraft-Wärme-Kopplung entwickeltes System inhouse5000. Leistungselektronische Komponenten und komplette modulare Wandlersysteme bis 10kW für den Einsatz in dezentralen Energieversorgungssystemen zur Kopplung der verschiedensten alternativen Energiearten präsentiert die Flexiva GmbH.

Auch Brennstoffzellensysteme für kleine bis mittlere Leistungsanforderungen, zum Beispiel für den netzfernen Außenbereich, zeigt die Chemnitzer Firma. Das Fraunhofer IKTS legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf ein Technologieportfolio zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe in Brennstoffzellen und präsentiert innovative Schaumkeramik für die Reaktionstechnik und Sensorsysteme. Darüber hinaus stellt sich die Sächsische Energieagentur den Messebesuchern als unabhängiges Kompetenz-, Beratungs- und Informationszentrum SAENA GmbH des Freistaats rund um das Thema Energie vor.

Die große Bandbreite der Technologien und der Innovationsgrad der Exponate belegen eindrucksvoll, wie in Sachsen industrielle Kompetenz, Unternehmergeist und solide wissenschaftliche Grundlagen kombiniert werden, um mit der Brennstoffzellentechnik die aktuellen Probleme der nachhaltigen und effizienten Energieversorgung zu lösen. Die sächsischen Produkte und Technologieangebote betreffen den Kernbereich der Brennstoffzellentechnik und bilden damit die Basis für weitere industrielle Entwicklungen in verschiedensten Anwendungen.

Die vom Freistaat Sachsen finanziell unterstützte Brennstoffzellen Initiative Sachsen e.V. bietet mit ihren Mitgliedern eine Kooperationsplattform und Interessenvertretung für die sächsische Brennstoffzellenlandschaft.

Standinfo: Halle 13, F50/1

Katrin Schwarz | idw
Weitere Informationen:
http://www.ikts.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Prüfvorgänge servicefreundlich gestalten
20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

nachricht Modulare Steckverbinder in Snap-in-Rahmen
20.04.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie