Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beeindruckende Produktvielfalt und ausgefeiltes Engineering

29.03.2010
„Rittal – Das System: Schneller – besser – überall“

„Rittal – Das System: Schneller – besser – überall“ – unter diesem Motto präsentiert der Anbieter für Schaltschrank- und Gehäusesysteme auf der Hannover Messe eine eindrucksvoll inszenierte Systemarchitektur: von der modularen Schrank- und Gehäusetechnik und der intelligenten Stromverteilung über die energieeffizente System-Klimatisierung bis hin zur IT-Infrastruktur.

In Halle 11 auf Stand E06 stellt Rittal seine umfassende Kompetenz als Systemanbieter für Industrie und IT unter Beweis. Mit großer Spannung erwartet Rittal die Verleihung des begehrten internationalen Technologiepreises Hermes-Award. Denn das Unternehmen gehört zu den fünf Nominierten. Beworben hatte sich Rittal mit den modularen Brennstoffzellensystemen RiCell Flex.

Herborn, 29. März 2010 – Mit dem Programm „Rittal – Das System“ – präsentiert Rittal auf der Hannover Messe ein weltweit einzigartiges Lösungsprogramm. In einer Synthese aus beeindruckender Produktvielfalt, ausgefeilten Engineering-Tools und umfassenden Dienstleistungen bündelt der Hersteller seine gesamte Kom­petenz zu einem einzigen Systempaket. Mit diesem lassen sich aus einem einzigen Baukasten heraus passgenaue Lösungen für Industrie, Gebäude- und Energietechnik sowie IT und Telekommunikation erstellen.

Neben dem Messe-Highlight „Rittal – Das System“ legt das Unternehmen auf der Hannover Messe einen Schwerpunkt auf die Systemberatung mit dem Ziel, Einsparpotenziale sichtbar zu machen. Ein effizientes Engineering spielt beim Kostensenken eine wichtige Rolle. Rittal hat hier Software-Tools zur Planung, Konstruktion und Fertigung von Schaltschränken ebenso im Programm wie eine Planungssoftware für Schaltanlagen, eine Klimaberechnungssoftware und Konfigurationstools für nahezu alle Produktgruppen.

Dass Rittal Zukunftsthemen frühzeitig aufgreift, demonstriert eindrucksvoll der diesjährige Messeauftritt. Erstmals zeigt Rittal eine Vielzahl von Lösungen für das intelligente Stromnetz der Zukunft. Darunter befinden sich z. B. die RiCell Flex Brennstoffzellen, die in diesem Jahr für den begehrten internationalen Technologiepreis, den Hermes-Award, nominiert sind. Das zweite große Innovationsthema Elektromobilität adressiert Rittal mit seinem weiter entwickelten Konzept für Stromtankstellen. Und gar eine Weltneuheit stellt schließlich das autarke Rechenzentrum dar, das Rittal im Außenbereich zwischen Halle 11 und 12 zeigt. Dabei handelt es sich um einen Rittal Data Center Container, der sich über ein Blockheizkraftwerk des Schwesterunternehmens Würz Energy mit Strom versorgen lässt.

Darüber hinaus präsentiert Rittal eine ganze Reihe von Neuheiten. Darunter sind beispielsweise innovative Klimalösungen wie die neue TopTherm Filterlüftergeneration und die Rückkühler-Serie TopTherm-Chiller. Gemeinsam mit Rittal hat die Firma Elpro – Spezialist für elektro­technische Anlagen- und Leittechnik – erstmals eine neue Einschubtechnik für Niederspannungsschaltanlagen entwickelt. Präsentiert wird die Innovation auf dem Elpro-Stand in Halle 11, Stand E14. Basis der Abgangsfelder in Volleinschubtechnik ist das Ri4Power-System, mit dem sich jetzt auch die Bauformen 1-4 aus einem einzigen Baukasten heraus erstellen lassen. Umfassende Unterstützung bei der Montage erhalten Anlagenbauer auch mit der nochmals verbesserten Planungssoftware Power Engineering, die nun in der Version 5.0 zur Verfügung steht. Und natürlich dürfen Messebesucher sich auch auf Neuheiten im Segment Gehäuse freuen, beispielsweise aus dem Bereich Hygienic Design. Ein neues Steckerdurchführungssystem vereinfacht die Montage von Kabeln in Gehäusen und Schaltschränken.

Wer die IT-Highlights auf der Cebit 2010 nicht anschauen konnte, hat auf der Hannover Messe eine zweite Chance: In einem gläsernen Live Data Center zeigt Rittal Infrastruktur-Komponenten im produktiven Einsatz.

Anthia Reckziegel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rittal GmbH & Co. KG · Auf dem Stützelberg · D-35745 Herborn
Phone +49(0)2772 505-2527 · Fax +49(0)2772 505-2537
mailto: reckziegel.a@rittal.de

Anthia Reckziegel | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe: Elektrische Maschinen in neuen Dimensionen
28.03.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich
27.03.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Entwicklung miniaturisierter Lichtmikroskope - „ChipScope“ will ins Innere lebender Zellen blicken

Das Institut für Halbleitertechnik und das Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, beide Mitglieder des Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), der Technischen Universität Braunschweig, sind Partner des kürzlich gestarteten EU-Forschungsprojektes ChipScope. Ziel ist es, ein neues, extrem kleines Lichtmikroskop zu entwickeln. Damit soll das Innere lebender Zellen in Echtzeit beobachtet werden können. Sieben Institute in fünf europäischen Ländern beteiligen sich über die nächsten vier Jahre an diesem technologisch anspruchsvollen Projekt.

Die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten des neu zu entwickelnden und nur wenige Millimeter großen Mikroskops sind äußerst vielfältig. Die Projektpartner haben...

Im Focus: A Challenging European Research Project to Develop New Tiny Microscopes

The Institute of Semiconductor Technology and the Institute of Physical and Theoretical Chemistry, both members of the Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), at Technische Universität Braunschweig are partners in a new European research project entitled ChipScope, which aims to develop a completely new and extremely small optical microscope capable of observing the interior of living cells in real time. A consortium of 7 partners from 5 countries will tackle this issue with very ambitious objectives during a four-year research program.

To demonstrate the usefulness of this new scientific tool, at the end of the project the developed chip-sized microscope will be used to observe in real-time...

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Industriearbeitskreis »Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung ICPC« lädt nach Aachen ein

28.03.2017 | Veranstaltungen

Neue Methoden für zuverlässige Mikroelektronik: Internationale Experten treffen sich in Halle

28.03.2017 | Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Von Agenten, Algorithmen und unbeliebten Wochentagen

28.03.2017 | Unternehmensmeldung

Hannover Messe: Elektrische Maschinen in neuen Dimensionen

28.03.2017 | HANNOVER MESSE

Dimethylfumarat – eine neue Behandlungsoption für Lymphome

28.03.2017 | Medizin Gesundheit