Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lösungen für den demographischen Wandel

26.10.2010
Nicht nur in den Industrieländern werden die Menschen immer älter. Das hat große Auswirkungen auf die Gesellschaften.

Beispiel Gesundheitswesen: Weltweit liegen die Gesundheitsausgaben pro Kopf bei Über-75-Jährigen fünfmal höher als bei den 25-bis 34-Jährigen.

Siemens forscht daher an Lösungen, mit denen Krankheiten früher erkannt und behandelt werden.

So wollen Forscher von Siemens und dem MIT in Boston mit Hilfe bildgebender Verfahren Gehirnregionen aufspüren, die von einem Schlaganfall betroffen sind, bevor schwere Schädigungen auftreten.

Ebenso entwickeln Siemens-Forscher Technologien, mit denen sich etwa künstliche Herzklappen über einen Katheter einsetzen lassen. Das erspart den Patienten eine Operation am offenen Herzen.

Der demographische Wandel ist Triebfeder für weitere Innovationen, nämlich um älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen: von ausgeklügelten Beleuchtungskonzepten und neuartigen Hörgeräten über Roboterassistenten bis zum intelligenten Wohnen.

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Gesellschaftswissenschaften:

nachricht Vorbeugung funktioniert – wenn sie in Familien ankommt
29.08.2014 | Ruhr-Universität Bochum

nachricht Technik für ein selbständiges Leben im Alter
22.08.2014 | Deutsches Zentrum für Altersfragen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Gesellschaftswissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Sprühen im Fokus: Internationale Tagung ILASS 2014 an der Uni Bremen

02.09.2014 | Veranstaltungen

Strom aus Abwärme

02.09.2014 | Veranstaltungen

107. Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft in Göttingen

02.09.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kfz-Unfallschadenmanagement auf der internationalen Messe Automechanika Frankfurt präsent

02.09.2014 | Messenachrichten

Sprühen im Fokus: Internationale Tagung ILASS 2014 an der Uni Bremen

02.09.2014 | Veranstaltungsnachrichten

Auf vielen Pfaden zu den Sternen

02.09.2014 | Seminare Workshops