Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weiterbildung und soziale Milieus im Praxistest

01.02.2008
Wie kann der Milieuansatz in das Angebot der Weiterbildung integriert werden? Wie werden geeignete Marketingziele in Weiterbildungseinrichtungen definiert? Wie kann man testen, ob ein Weiterbildungsangebot bei einer Zielgruppe auch tatsächlich ankommt?

Milieumarketing implementieren, der dritte Band der Studie Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland, dokumentiert, wie das Konzept der Sinus-Milieus sinnvoll in die Entwicklung und das Marketing von Weiterbildungsangeboten eingebunden werden kann.

Der Band basiert auf den Erfahrungen aus 26 Pilotprojekten in elf Weiterbildungseinrichtungen. Ein Team aus Bildungsforschern der Universitäten Düsseldorf und München begleitete diese Einrichtungen bei der Entwicklung, Einführung und Etablierung der Milieuperspektive in die Programmplanung. Milieumarketing implementieren bietet vielfältige Praxisbeispiele und Materialien zur Einführung und Evaluierung von Produktinnovationen. Damit ist der Band ein unverzichtbarer Teil der Trilogie Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland.

Schon vor einigen Jahren analysierten die Forschungsgruppen unter Leitung von Heiner Barz und Rudolf Tippelt das Weiterbil-dungsverhalten ebenso wie die Weiterbildungsinteressen, -einstellungen, -motive und -barrieren der Bevölkerung Deutschlands im Alter zwischen 18 und 75 Jahren.

Das breite Altersspektrum der Untersuchung und die Auswahl der Befragten nach soziodemografischen Aspekten wie Bildung, Berufsstatus, Geschlecht etc. lieferten empirisch gesicherte und auf Milieus zugespitzte Informationen über die Bildungsadressaten. Die für die Praxis wichtigen Erkenntnisse dieser Untersuchung fasst der Band Praxishandbuch Milieumarketing zusammen. Dieser enthält, neben den empirischen Ergebnissen des ehemals zweiten Bandes Adressaten- und Milieuforschung zur Weiterbildungsverhalten und -interessen, Checklisten zur milieuspezifischen Programmplanung auf CD-ROM.

RUDOLF TIPPELT, JUTTA REICH, AIGA VON HIPPEL,
HEINER BARZ, DAJANA BAUM
Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland, Band 3
Milieumarketing implementieren
DIE spezial
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (Hg.)
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2008
164 Seiten, gebunden, 39,90 Euro
ISBN 978-3-7639-1943-7
Bestell-Nr. 85/0007
In 2. Auflage lieferbar:
HEINER BARZ, RUDOLF TIPPELT (HG.)
Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland, Band 1 + 2
Praxishandbuch Milieumarketing inkl. CD-ROM: Adressaten- und
Milieuforschung zu Weiterbildungsverhalten und -interessen
DIE spezial
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (Hg.)
W. Bertelsmann Verlag, 2. Auflage, Bielefeld 2007
190 Seiten, gebunden, 49,90 Euro
ISBN 978-3-7639-1942-0
Bestell-Nr. 85/0006

Sarah Maur | idw
Weitere Informationen:
http://www.die-bonn.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Gesellschaftswissenschaften:

nachricht Mathematische Algorithmen berechnen soziales Verhalten
14.11.2016 | Technische Universität München

nachricht Schrumpfende Gesellschaften: Welcher Umgang mit den Folgen des demografischen Wandels?
18.10.2016 | Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Gesellschaftswissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten