Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erdgeschichte: Mannheimer Geologe schrieb Wissenschaftsbuch des Jahres

22.11.2001


Prof. Peter Rothe von der Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" ausgezeichnet

Als Wissenschaftsbuch des Jahres 2001 wurde jetzt das Buch "Erdgeschichte - Spurensuche im Gestein" von Prof. Dr. Peter Rothe ausgezeichnet. Der Inhaber des Lehrstuhls für Geologie an der Universität Mannheim erhielt den Preis in der Kategorie "Wissen - das informativste Buch". Die Auszeichnung wird jährlich auf Initiative der Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" in insgesamt sechs Kategorien vergeben.

"Der Band führt auf faszinierende Weise in eine längst vergangene und doch gegenwärtige Welt - real durch die vielen, offen zu Tage liegenden Gesteinsformationen einerseits und all die exotischen Lebensspuren, die oft erst eine Datierung der geologischen Formation ermöglichen, andererseits. Der Reiz dieses populärwissenschaftlichen Bandes liegt in der gelungenen Verknüpfung dieser beiden Sphären sowie der Konzentration auf den europäischen Kontinent", so das Urteil der Auswahljury. Mitglieder der Jury waren zehn renommierte Wissenschaftsjournalisten, darunter Dr. Joachim Bublath (ZDF), Dr. Rainer Flöhl (Frankfurter Allgemeine), sowie Gero von Randow (FAZ-Sonntagszeitung).

Kompetenz, Verständlichkeit und Unterhaltsamkeit zog die Jury als Auswahlkriterien heran, um mit den prämierten Büchern der breiten Öffentlichkeit eine Orientierungshilfe bei der Suche nach lesenswerten Büchern im Themenfeld Wissenschaft an die Hand zu geben. Weitere Preise wurden in den Kategorien "Ästhetik" für das schönste Buch, "Unterhaltung" für das kurzweiligste Buch "Überraschung" für das originellste Buch, "Zündstoff" für das brisanteste Buch sowie "Überblick" für das hintergründigste Buch vergeben. Bild der Wissenschaft wird in der Dezember-Ausgabe näher über die Wahl berichten.

Achim Fischer | idw

Weitere Berichte zu: Erdgeschichte Geologe Wissenschaftsbuch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Geowissenschaften:

nachricht Eine Atomfalle für die Wasserdatierung
28.02.2017 | Universität Heidelberg

nachricht Meeresforschung in Echtzeit verfolgen
22.02.2017 | GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Geowissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik