Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das ZDF schaltet "Live ins Eis"

31.01.2001


... mehr zu:
»AWI »Antarktis »Videokonferenz
ZDF-Wissenschaftsreihe "Die Erde - live" beginnt mit der Neumayer-Station in der Antarktis am 4.2. um 19.30 Uhr

Am 4. Februar um 19.30 Uhr beginnt das ZDF eine Reihe von Wissenschaftssendungen mit einer Folge aus der Antarktis. Unter der Überschrift "Die Erde - live" schaltet das ZDF in entlegene Regionen der Erde zu dort arbeitenden Wissenschaftlern. Die Liveschaltung zur Neumayer-Station des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI), Bremerhaven moderieren die Stationsleiterin Dr. Ursula Stüwe in der Antarktis und Dr. Joachim Bublath im ZDF-Studio.
Die Videokonferenz und die Übertragung von Fernsehbildern sind über eine besondere Verbindung des Alfred-Wegener-Instituts mit seiner Antarktisstation möglich, die mit Unterstützung der Telekom-Tochter DeTeSat und des Satellitenbetreibers Intelsat auf das sechsfache einer ISDN-Leitung ausgebaut wurde. Erstmals wurden sogar Filmaufnahmen in Fernsehqualität aus der Antarktis geschickt, um von der aktuellen Arbeit zu berichten: dem Aufbau des Camps für die Bohrung eines Eiskerns zur Erforschung der Klimageschichte im europäischen Eisbohrprojekt EPICA (European Project for Ice Coring in Antarctica).
Die hochwertige Satellitenverbindung nutzte das AWI im vergangenen Jahr sechs Monate lang für Videokonferenzen unter dem Motto "Live ins Eis - Sprechen Sie persönlich mit unseren Forschern in der Antarktis!" . Diese Veranstaltungen sind im Internet dokumentiert:
http://www.awi-bremerhaven.de/ClickLearn/EXPO/live-d.html

Im ZDF-Film spielen aktuelle Forschungsthemen wie die Neutrinoforschung und die Klimaforschung eine zentrale Rolle. Die Bedeutung der Meeresströmungen im Südpolarmeer wird ebenso erläutert wie die Entstehung von Eisbergen durch Abbrüche von Schelfeisen. Unterwasseraufnahmen von Krill und Pinguinen und ein Bericht über eine Expedition in die Berge auf den Spuren von Dinosauriern ergänzen den Beitrag.

Dipl.-Ing. Margarete Pauls | idw

Weitere Berichte zu: AWI Antarktis Videokonferenz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Geowissenschaften:

nachricht Heidelberger Forscher untersuchen einzigartige Unterwasser-Tropfsteine
24.11.2017 | Universität Heidelberg

nachricht Umrüstung auf LED-Beleuchtung spart Energie und Geld, führt aber zu steigender Lichtverschmutzung
23.11.2017 | Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Geowissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie