Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunftspreis „Future Food Concepts“ für kreative Köpfe

06.11.2012
Das „Zukunftsforum Ernährungswirtschaft“ stiftet Preis für innovative Ideen. Dritte Auflage des Forums und Preisverleihung am 12. und 13. Juni 2013 in Hannover.

Welches Produkt kann den Lebensmittelmarkt revolutionieren? Welche Technologie wird für die Herstellung von Nahrungsmitteln bald unverzichtbar sein?

Der Zukunftspreis „Future Food Concepts“ prämiert kreative Köpfe aus dem Lebensmittelbereich für innovative Konzepte, Verfahren oder Dienstleistungen. Hinter der mit 3.000 Euro dotierten Auszeichnung stecken das ttz Bremerhaven, die Martin Braun-Gruppe und The Lifesights Company - die Veranstalter des „Zukunftsforums Ernährungswirtschaft“. Sie fördern geistreiche Ideen für Lebensmittelindustrie und –handwerk.

Das ttz Bremerhaven, die Martin Braun-Gruppe und The Lifesights Company prämieren im Jahr 2013 erstmalig intelligente und fortschrittliche Ideen bzw. Konzepte im Bereich der Lebensmittelwirtschaft. Der Zukunftspreis Ernährungswirtschaft „Future Food Concepts“ ist mit 3.000 Euro dotiert und ehrt eine Idee für ein neuartiges Produkt, Verfahren oder eine Dienstleistung in der Ernährungswirtschaft (z.B. Industrie, Handwerk oder Systemgastronomie). Die Auszeichnung richtet sich an Forschungseinrichtungen, Institute, Unternehmen, Hochschulen, Studenten und Einzelpersonen weltweit. Gefragt sind ihre wegweisenden Konzepte auf den Gebieten „Neue Produkte“, Technologie, Verpackung, Qualitätssicherung oder Marketing. Anmeldschluss ist der 30. April 2013.

Welcher der Bewerber sich mit der Auszeichnung rühmen darf, entscheidet sich im Rahmen des III. Zukunftsforums Ernährungswirtschaft. Die Veranstaltung findet am 12. und 13. Juni 2013 im Backforum der Martin Braun-Gruppe in Hannover statt. Hier treffen sich bereits zum dritten Mal die Entscheidungsträger der Lebensmittelwirtschaft und hochkarätige Experten. Sie diskutieren mit rund 200 Vertretern des Lebensmittelbereichs über die Trends und Zukunftsperspektiven der Branche. Begleitet wird die Tagung von einer Fachausstellung, auf der sich Unternehmen präsentieren, Spitzenköche und –bäcker ihr Können zeigen und Kontakte geknüpft werden.

Weitere Informationen zum Zukunftspreis „Future Food Concepts“, die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular sind auf der zugehörigen Homepage http://www.zukunftspreis-ernaehrung.de.

Das ttz Bremerhaven ist ein unabhängiges Forschungsinstitut und betreibt anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung. Unter dem Dach des ttz Bremerhaven arbeitet ein internationales Experten-Team in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt und Gesundheit. http://www.ttz-bremerhaven.de

Kontakt:
Christian Colmer
Leiter Kommunikation und Medien
ttz Bremerhaven
Fischkai 1
D-27572 Bremerhaven (Germany)
Phone: +49 (0)471 48 32 -124
FAX: +49 (0)471 48 32 - 129
ccolmer@ttz-bremerhaven.de

Christian Colmer | idw
Weitere Informationen:
http://www.zukunftspreis-ernaehrung.de/
http://www.ttz-bremerhaven.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung