Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaftspreis ehrt Forscher des Haus der Technik

17.11.2009
Die Gesellschaft für Wissenschaft und Leben Essen (GWL) verleiht den diesjährigen Wissenschaftspreis an die beiden Ingenieure Dr. Jens Buntenbach und Dr. Nils Eckhardt vom Haus der Technik (HDT). Preisstifterin ist die National-Bank AG Essen.

Die Forscher aus dem HDT haben ein hochmodernes Heiztischmikroskop entwickelt, mit dem Schmelz-, Ausscheidungs- und Umwandlungsvorgänge bei bis zu 2000 Grad unmittelbar während der Erhitzung beobachtet werden können.

Dabei sieht man, wie sich Werkstoffe während der Erhitzungs- und Abkühlungsphase verändern. Dieses Wissen ist für viele Unternehmen wichtig, die Metalle einsetzen, da man jetzt die Eigenschaften von Metallen gezielter nutzen kann.

Das Haus der Technik, Außeninstitut der RWTH Aachen, Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut, hat von Anbeginn großen Wert auf Forschung gelegt. Der Schwerpunkt der Forschung lag in den letzten Jahren im Bereich der Metallurgie. Prof. Dr.-Ing. Brill, der Leiter des Haus der Technik, ist zugleich Professor am Institut für Eisenhüttenkunde der RWTH Aachen. "Es freut mich besonders, dass Forscher aus unserem Haus mit dem GWL-Preis geehrt werden, denn es belegt, dass unser Haus für technisch fortschrittliche Produkte steht.
Wissenschaft und Wirtschaft sind auf Innovation angewiesen, das Haus der Technik will hierzu einen Beitrag leisten."

Pressekontakt

Haus der Technik e.V.
Dipl.-Kffr. Monika Venker
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: m.venker@hdt-essen.de
Tel: 0201/1803-326
Fax: 0201/1803-303
Hollestr. 1
45127 Essen

Thomas von Salzen | idw
Weitere Informationen:
http://www.hdt-essen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung