Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaftliche Preise und Ehrungen der DGZMK 2010

17.11.2010
Die Vergabe wissenschaftlicher Preise und Ehrungen zählt zu den satzungsgemäßen Kernaufgaben der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Im Rahmen der gemeinsamen feierlichen Eröffnung des Deutschen Zahnärztetages 2010 in Frankfurt verlieh DGZMK-Präsident Prof. Dr. Thomas Hoffmann (Dresden) die Ehrenmedaille der DGZMK an Prof. Dr. Reinhard Hickel (München) „in Würdigung seiner herausragenden Leistungen und Verdienste um die DGZMK, insbesondere um die Entwicklung der zahnärztlichen Approbationsordnung".

Ebenfalls mit der Ehrenmedaille der DGZMK wurde Dr. Dr. Claus Grundmann ausgezeichnet. Er erhielt diese Ehrung "für seine hervorragenden Tätigkeiten und Leistungen auf dem Gebiet der forensischen Zahnheilkunde und der Begutachtung sowie Identifizierung unbekannter Toter im In- und Ausland in zahlreichen Einsätzen".

Die höchste Auszeichnung der DGZMK, die Ehrenmitgliedschaft, wurde Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner (Mainz) zugesprochen "in Würdigung seiner herausragenden Leistungen und Verdienste für die Weiterentwicklung der DGZMK und ihrer Positionierung im Kontext von Wissenschaft und Gesundheitspolitik".

Im Rahmen der AK FOS-Tagung (Interdisziplinärer Arbeitskreis für Forensische Odonto-Stomatologie) verlieh DGZMK-Präsident Hoffmann die Ehrenmedaille der DGZMK an Prof. Dr. Franz Schübel "für seine Verdienste auf dem Gebiet der Forensischen Zahnheilkunde und seiner Tätigkeit als Gutachter". Mit der Goldenen Ehrennadel der DGZMK ausgezeichnet wurde Dr. Klaus Rötzscher "für seine Verdienste in der Forensische Odotonto-Stomatologie in Deutschland und international sowie insbesondere für sein langjähriges Engagement als 1. Vorsitzender des Arbeitskreis für Forensische Odonto-Stomatologie".

Als weitere Preise wurden im Rahmen des wissenschaftlichen Kongresses verliehen:

Dental Education Award 2010 der Kurt Kaltenbach Stiftung:
Erster Preis (dotiert mit 8000 Euro): "Ein moderner Studiengang auf dem Weg zur neuen AppO-Z" wurden Prof. Dr. Marc Schmitter und Dr. Joachim Beck-Mußotter (Heidelberg) geehrt. Als zwei zweite Preise (dotiert mit je 4000 Euro) ausgezeichnet wurden die Arbeiten "E-Learning als Ersatz für die herkömmliche Wissensvermittlung durch Vorlesungen - eine echte Alternative?" von ZA Wolfgang Bömicke (Heidelberg) sowie "Digitales Befundblatt für die Parodontitistherapie im Studentenkurs zur Verbesserung der prognostischen Einschätzung und therapeutischen Planung" von Dr. Richard Heym (München). Für sein "Trainingsgerät zum indirekten Präparieren" wurde Dr. Günter Rau (Tübingen) mit einem Sonderpreis (Dotierung 1000 Euro) geehrt.

Mit dem DZZ-Jahresbestpreis des Deutschen Ärzteverlags, dotiert mit 3000 Euro, wurde Dr. Sophia Victoria Seneadza (Mannheim) für ihre Arbeit "Digitale Bildbearbeitung zur Röntgendiagnostik von Approximalkaries" (DZZ 2009, Heft 3, Seite 168 ff) geehrt.

IPJ-Poster-Award des Quintessenz Verlags
Der DGZMK Poster-Award, dotiert mit 1000 Euro, wurde durch das Preisrichterkuratorium und den Vorstand der DGZMK Dr. Frank Bäumchen, Aachen, PD Dr. med. Hans-Georg Gräber, Aachen, und Dr. Daniel Koch, (Grevenbroich) für das Poster "Structure design examinations of 3-dimensional textile scaffolds using for tissue engineering in vitro" zugesprochen.
IPJ-Poster Award
Für ihre Arbeit "Immunhistochemische Untersuchungen immunkompetenter Zellen im chronisch osteomyelitischen Kieferknochen" wurde Dr. Tim Nolting, Dr. Kai Wermker, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Ulrich Joos und Prof. Dr. Dr. Johannes Kleinheinz (alle Münster) mit dem mit 1000 Euro dotierten "Poster Study Award" ausgezeichnet.

Markus Brakel | idw
Weitere Informationen:
http://www.dgzmk.de

Weitere Berichte zu: DGZMK Doping-Kontrollanalysen Ehrenmedaille Verdienst Zahnheilkunde

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics