Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verleihung der VDE-Awards 2011 des VDE Südbayern

30.11.2011
Der VDE Südbayern hat die diesjährigen Preisträger der VDE-Awards 2011 für herausragende Leistungen auf technisch-wissenschaftlichem Gebiet ausgezeichnet.

Die Preise werden in den Kategorien Wirtschaft, Wissenschaft und Schule vergeben, zusätzlich verleiht der VDE Südbayern den Medienpreis Technik. „Mit den VDE-Awards möchten wir hervorragende Abschlussarbeiten in der Elektro- und Informationstechnik und das Engagement der Preisträger für mehr Technikverständnis in der Gesellschaft auszeichnen“, so Prof. Dr.-Ing. Petra Friedrich, Vorsitzende des VDE Südbayern.

Die Preisträger 2011:

Medienpreis Technik
• Sylvia Stettmayer, „Technik in Bayern“, Chefin vom Dienst
Kategorie Schule
• Simpert - Kraemer – Gymnasium Krumbach (Schulleiter OStD. Norbert Rehfuß mit Lehrerkollegen Gerhard Dempf, Michael Prautzsch und Alexander Schury)
Kategorie Wissenschaft
Hochschulabschlussarbeiten
• B. Eng. Sascha Laumann (HS München) für seine Bachelorarbeit: Emulation of core components in a magma deformation rig
• Dipl.-Ing. Angelika Janning (TU München) für ihre Diplomarbeit: Fault Simulation for Cryptographic Devices on FPGA
• Dipl.-Ing. (FH) Stefan Michel (HS Augsburg) für seine Diplomarbeit: Konvertierung eines videoformatunabhängigen Eingangssignals auf ein in der Auflösung frei definierbares Ausgangsvideosignal mit Hilfe eines FPGAs
• B. Eng. Ralf Rüther (Uni Bw) für seine Bachelorarbeit: Weiterentwicklung der Roboterplattform Rumbler (Kettenfahrzeug)

• Dipl.-Ing. Christian Kandler (TU München) für seine Diplomarbeit: Energiewirtschaftliche Optimierung der hauseigenen erneuerbaren Stromerzeugung zur Versorgung eines Elektrofahrzeugs

Wissenschaftliche Arbeiten/Veröffentlichungen
• Dr.-Ing. Felix Antreich (TU München) für seine Dissertation: The Extended Invariance Principle for Signal Parameter Estimation in an Unknown Spatial Field

• Dr.-Ing. Ingo Stork (TU München) für seine Dissertation: A cognitive architecture for production systems such as laser material processing

Kategorie Wirtschaft Start up
• Dr.-Ing. Joachim Wiest, cellasys GmbH
Spezialisiert auf multiparametrischrischen BioChips zur Messung zellulärer Vitalität und morphologischen Veränderungen
Kategorie Wirtschaft Handwerk
• Martin Starkloff für seine Meisterprüfung zum Thema „Anforderungen aus Planung, Berechnung und Aufbau der Energieverteilung mit Lastmanagement einer Industrieanlage“
Der VDE Südbayern
Der VDE ist mit bundesweit 36.000 Mitgliedern, davon 1.300 Unternehmen und 8.000 Studierende, sowie 1.100 Mitarbeitern eine internationale Expertenplattform für Forschungs- und Nachwuchsförderung, Wissenstransfer, Normung und Produktprüfung in den Schlüsseltechnologien Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik. Der VDE Südbayern ist mit über 3.000 Mitgliedern eine der größten regionalen Vertretungen des VDE, der Ingenieure, Wissenschaftler, Studierende sowie Unternehmen und Hochschulen angehören.

Pressekontakt: Melanie Mora, Tel. 069 6308461, melanie.mora@vde.com

Melanie Mora | idw
Weitere Informationen:
http://www.vde.com

Weitere Berichte zu: Bachelorarbeit Dissertation Informationstechnik VDE VDE-Awards Verleihung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung