Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verfahren für nachhaltige Bierproduktion erhält den Energy Masters Award 2010

22.04.2010
Für ihr herausragendes Konzept zur energieeffizienten Bierproduktion erhielten Wissenschaftler der Universität Kassel den erstmals verliehenen Energy Masters Award. Das Projekt wird gemeinsam mit der nordhessischen Hütt Brauerei durchgeführt.

Vor allem die Kombination von thermischer Solarenergie und Energieeffizienz konnte die Jury von dem eingereichten Projekt des Fachgebiets Solar- und Anlagentechnik überzeugen. Deutschlandweit ist es die erste Solaranlage, die kombiniert mit Effizienzmaßnahmen vollständig in einen komplexen industriellen Prozess integriert wurde.

Bearbeitet wurde das vom Bundesumweltministerium geförderte Forschungsvorhaben "Nachhaltige Bierproduktion durch Nutzung solarer Prozesswärme und Energieeffizienz" im Fachbereich Maschinenbau, insbesondere von den Doktoranden Bastian Schmitt und Christoph Lauterbach sowie den Professoren Dr. Ulrike Jordan und Dr. Klaus Vajen. Im Rahmen eines Pilotprojekts wird die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen im Bereich der Heißwasserversorgung der Hütt Brauerei mit dem Bau und der Einbindung einer thermischen Solaranlage kombiniert. Eine Solaranlage mit 150 Quadratmetern Kollektorfläche wurde jetzt in die Heißwasserversorgung der Brauerei integriert.

Zuvor wurde die Würzekochung auf ein effizienteres Verfahren umgestellt, dadurch konnte bereits 30 Prozent der für diesen Prozessschritt benötigten Energie eingespart werden. Aufbauend auf dieser Maßnahme veränderte sich die innerbetriebliche Wärmerückgewinnung. Zukünftig wird ein Teil der anfallenden Abwärme in einem geschlossenen Kreislauf genutzt, so dass die Wärme auf einem höheren Temperaturniveau die Würze vor dem Kochen aufheizen kann. Diese Veränderungen führten zu einem effizienten Wärmerückgewinnungskreislauf und ermöglichten zudem die Integration der thermischen Solaranlage.

Neben der messtechnischen Überwachung und der Verbesserung des Zusammenspiels der thermischen Solaranlage und der Heißwasserversorgung überwacht das Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik die Energie für den Brauprozess. So können weitere energetische Schwachstellen identifiziert werden. Ziel des Projektes ist, die bei der Hütt Brauerei gewonnenen Erkenntnisse beispielgebend für die Anwendung in anderen Brauereien nutzbar zu machen.

Der erstmals verliehene Energy Masters Award zeichnet innovative Lösungen von Unternehmen oder Institutionen im Bereich Energiemanagement aus. Er wird in den Kategorien "Einsatz von erneuerbaren Energien", "Einsatz innovativer Technik", "Energieeffizienz im Mittelstand" und "Energiemanagement Gesamtkonzept" vergeben. In der ersten Bewertungsrunde wurden über 30 Bewerbungen von der Jury geprüft und die besten drei in jeder Kategorie ausgewählt. Die Wissenschaftler aus Kassel setzten sich in der Kategorie "Einsatz erneuerbarer Energien" durch.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Fachkonferenz Energy Masters in Berlin statt. Die Energy Masters sind die führende Fachkonferenz für Energieverantwortliche aus der Industrie. Geleitet wurde die Konferenz von econique, einem Netzwerk für effiziente Geschäftsbahnung und Informationsaustausch.

Info
Prof. Dr. Klaus Vajen
tel: (0561) 804-3891
e-mail: vajen@uni-kassel.de
Universität Kassel
Fachbereich Maschinenbau
Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik
Bastian Schmitt
tel: (0561) 804-2634
e-mail: bschmitt@uni-kassel.de
Universität Kassel
Fachbereich Maschinenbau
Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik
Christoph Lauterbach
tel: (0561) 804-2634
e-mail: lauterbach@uni-kassel.de
Universität Kassel
Fachbereich Maschinenbau
Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik

Christine Mandel | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-kassel.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung