Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Toyota zeichnet Siemens für IWLAN aus

26.05.2009
Siemens ist mit dem Toyota Technology and Development Award ausgezeichnet worden.

Der japanische Automobilhersteller würdigte damit vor allem die enormen Produktivitätsverbesserungen aufgrund des Einsatzes neuartiger, kabelloser Steuergeräte von Siemens. Mit dem industriellen WLAN-System (IWLAN) können die Roboter an den verschiedenen Stationen einer Fertigungsstraße deutlich schneller, flexibler und effizienter bedient werden.


Bisher waren die verschiedenen Roboter, die an einem Fertigungsschritt beteiligt sind, jeweils an ein eigenes Steuergerät angeschlossen. Dank der neuen IWLAN-Systeme können jetzt bis zu acht Roboter über ein einziges mobiles IWLAN Gerät angesprochen werden – ein enormer Vorteil für das Bedienpersonal. Außerdem sparen sich die Mitarbeiter das aufwändige Auf- und Abrollen der bis zu 30 Meter langen Kabel, mit denen Roboter und Steuerkonsole bisher miteinander verbunden waren.

Das deutliche Plus an Flexibilität und Effizienz waren für Toyota die Gründe, Siemens mit dem Preis auszuzeichnen.

IWLAN basiert auf dem drahtlosen Funkstandard WLAN. Damit können Maschinen in Fabriken per Funk gesteuert werden. Speziell für Anforderungen in der Industrie braucht WLAN einige Ergänzungen wie eine reservierte Datenrate oder schnelles Roaming für zeitkritische Steuerbefehle, also die I-Features. Dann ermöglicht die Technik neue Wege in der Produktion – etwa rotierende Fertigungsvorrichtungen oder fahrerlose Transportsysteme. Siemens ist der einzige Hersteller, dessen IWLAN über eine kabellose Not-Aus-Funktion verfügt. Für die Not-Aus-Funktion war bisher eine separate Verkabelung nötig. Durch die I-Features kann dies bei der Siemens-Lösung drahtlos realisiert werden.

Aufgrund des technischen Vorsprungs von Siemens haben sich neben Toyota auch andere Automobilhersteller, darunter Audi und VW, für das System entschieden. Die jüngste Weiterentwicklung im IWLAN Portfolio ist eine dezentrale Station und die Funktion iHOP. Damit ist eine zuverlässige Kommunikation in ungeplanten Netzen selbst bei Störungen im Funkfeld gegeben. Der Zugangspunkt weicht dabei für seinen angeschlossenen Empfänger automatisch auf einen anderen Funkkanal aus. (IN 2009.05.7)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten