Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TECNARO-Gründer mit Dieselmedaille 2011 ausgezeichnet

06.12.2011
Jürgen Pfitzer und Helmut Nägele erhalten die Dieselmedaille 2011 in der Kategorie „Nachhaltigste Innovationsleistung“ des Deutschen Instituts für Erfindungswesen (DIE)

Der stete Tropfen höhlt den Stein. Dies bestätigt sich auch bei TECNARO. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung bekamen Helmut Nägele und Jürgen Pfitzer als Gründer und Geschäftsführer der TECNARO GmbH die Dieselmedaille 2011 in der Kategorie „Nachhaltigste Innovationsleistung“ in München verliehen.


Laudator Prof. Norbert Haugg, Ulrike Nitzschke / Verleihung der Dieselmedaille Beste Medienkommunikation / Einfach genial (mdr),
Laudator Dr. Erwin Teufel, Prof. Karl Schlecht (Verleihung „Erfolgreichste Innovationsleistung“) / Putzmeister Holding GmbH,
Preisträger: Helmut Nägele (Verleihung „Nachhaltigste Innovationsleistung“) / Tecnaro GmbH, Laudator Dr. Franz Alt,
Laudator Mario Ohoven, Preisträger: Jürgen Pfitzer (Verleihung „Nachhaltigste Innovationsleistung“) / Tecnaro GmbH,
Dr. Sven Halldorn / Verleihung der Dieselmedaille "Beste Innovationsförderung" /Preisträger: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand,
Dr. Stephanie Bucher / Hans-Sauer-Preis, Laudator Prof. Dr. Josef Drexl,
Dieselmedaille 2011 im Ehrensaal des Deutschen Museum in München am 30.11.2011Agency People Image (c.) Michael Tinnefeld

Nägele und Pfitzer erhielten auf diese Weise eine weitere Bestätigung und Motivation ihre vor dreizehn Jahren begonnene Forschungsleistung mit Tatendrang weiter voran zu treiben.

„Wir freuen uns sehr über diese bedeutende Auszeichnung. Es motiviert uns unseren Leitgedanken des sorgsamen Umgangs mit fossilen und nachwachsenden Rohstoffen weiter zu verfolgen und unseren Beitrag für eine nachhaltige Zukunft zu leisten“, so die beiden Biowerkstoffpioniere nach der feierlichen Verleihung der Dieselmedaille im Ehrensaal des Deutschen Museums.

Das DIE würdigt damit die Erfindung des hochwertigen thermoplastischen Werkstoffs ARBOFORM aus 100% nachwachsenden Rohstoffen, der durch die umweltschonenden und neuartigen Rezepturen den Leitgedanken der innovativen Nachhaltigkeit erfüllt. Dr. Franz Alt, TV-Moderator und Schriftsteller, wies in seiner flammenden Laudatio für TECNARO auf die Wichtigkeit der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe und der Verwendung erneuerbaren Energien hin. „Es gibt viel zu tun, pflanzen wir´s an“, so Dr. Franz Alt abschließend.
Aus den Händen der DIE-Vorstände Dr. Heiner Pollert, Prof. Alexander Wurzer und Manfred Spaltenberger und den Laudatoren Erwin Teufel, Prof. Norbert Haugg und Mario Ohoven erhielten in den drei weiteren Kategorien Prof. h.c. Karl Schlecht Putzmeister Holding GmbH („Erfolgreichste Innovationsleistung“), Dr. Sven Halldorn BMWi Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ZIM („Beste Innovationsförderung") und Ulrike Nitzschke mdr mit dem TV-Format Einfach Genial („Beste Medienkommunikation“) die begehrte Auszeichnung.
Als Träger der Dieselmedaille dürfen sich die Preisträger in die Reihe bedeutender Persönlichkeiten wie z. B. Wernher von Braun, Gottlob Bauknecht, Artur Fischer, Rudolf Diesel, Walter Sennheiser, Sybill Storz, Reinhold Würth, Manfred Eigen, Felix Wankel, Hans Sauer, Herrmann Staudinger, Friedhelm Loh, Roland Graf von Faber Castell, Gerhard Sturm, Andreas Grünberg, Otto Hahn, Jan Enders, Ernst Ruska, Gerhard Ertl, Otto Lilienthal oder den SAP Gründern Dietmar Hopp, Hasso Plattner und Klaus Tschira einreihen, welche seit 1953 ebenfalls mit diesem ältesten Innovationspreis der Welt ausgezeichnet wurden.

Die als höchste Auszeichnung für Erfinder bekannte Dieselmedaille, würdigt den Erfolg zum Wohle der Gesellschaft beigetragen zu haben und gilt demnach als bedeutendste Ehrung des geistigen Schaffens.

| TECNARO GmbH
Weitere Informationen:
http://www.tecnaro.de
http://www.dieselmedaille.de/

Weitere Berichte zu: Dieselmedaille Innovationsleistung Leitgedanken Rohstoff TECNARO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik