Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tausche Bildung für Wohnen

06.07.2012
"Urban Rhizome" gewinnt den 40.000 EUR Förderpreis für Sozialunternehmer aus den Bereichen Bildung und Integration

Spannendes Finale der innovativsten Sozialunternehmer in München / Sechs Finalisten kämpften um 40.000 Euro / Siegerteam erhält neben dem Preisgeld umfassende Gründungsberatung

Sechs Finalisten standen im Wettbewerb um den "Act for Impact" -
Förderpreis: Am Ende konnte sich das sozialunternehmerische Startup Tausche Bildung für Wohnen "Urban Rhizome" am Abend des 4. Juli gegen fünf andere Mitbewerber aus den Bereichen Bildung und Integration durchsetzen und darf sich nun über den Förderpreis in Höhe von 40.000 Euro freuen.

Die Jungunternehmer mit gesellschaftlicher Mission aus Duisburg überzeugten die Jury mit ihrer Idee, in dem Stadtteil Marxloh Studenten Wohnraum zur Verfügung zu stellen, der sonst leer stehen würde. Im Gegenzug betreuen die Studenten Schüler, helfen ihnen bei den Hausaufgaben und gestalten eine gemeinsame Freizeit im Stadtteil.

"Wenn jemand für jemand anderen bedingungslos da ist - das schafft Respekt. Die Leute kennen sich untereinander und das gesellschaftliche Miteinander wächst. Danke!", so Initiator Mustafa Tazeoğlu.

Das Gewinnerteam erhält neben dem Preisgeld auch eine umfassende Gründungsberatung durch die Social Entrepreneurship Akademie.

Das Förderprogramm

Das neue Förderprogramm "Act for Impact" ist mit 50.000 Euro der höchst dotierte Preis im deutschsprachigen Raum für Unternehmer aus den Bereichen Bildung und Integration. Initiatoren sind die Vodafone Stiftung Deutschland und die Social Entrepreneurship Akademie.

Das Programm besteht aus zwei Preisen, dem mit 40.000 Euro dotierten "Act for Impact"-Förderpreis und dem Publikumspreis in Höhe von 10.000 Euro. Da kein eindeutiger Gewinner bestimmt werden konnte, wurde der Publikumspreis unter den beiden Startups mit den meisten Stimmen aufgeteilt: "Young Friends of Turkey" und "Zahnräder Netzwerk" erhielten jeweils 5.000 Euro.

Vodafone Stiftung Deutschland

Die Vodafone Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und Mitglied einer weltweiten Stiftungsfamilie. Als eigenständige gemeinnützige Institution fördert und initiiert sie als gesellschaftspolitischer Thinktank Programme mit dem Ziel, Impulse für den gesellschaftlichen Fortschritt zu geben, die Entwicklung einer aktiven Bürgergesellschaft anzustoßen und gesellschaftspolitische Verantwortung zu übernehmen.

Social Entrepreneurship Akademie

Die Social Entrepreneurship Akademie - www.seakademie.de - wurde
2010 als Netzwerkorganisation der vier Münchner Hochschulen und deren Entrepreneurship Centern gegründet. Förderer der Akademie sind u.a.

Falk F. Strascheg, Bernd Wendeln, die BMW Stiftung Herbert Quandt, BonVenture, die Stiftung Mercator, der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft sowie die Vodafone Stiftung.

Pressekontakt:
Danyal Alaybeyoglu
Vodafone Stiftung Deutschland gemeinnützige GmbH Am Seestern 1
D-40547 Düsseldorf
Telefon: +49 211 533-6786
E-Mail: danyal.alaybeyoglu@vodafone.com
Jens Bosse Parra
Social Entrepreneurship Akademie
c/o LMU Entrepreneurship Center
Giselastraße 10
D-80797 München
Telefon: +49 89 2180 6945
E-Mail: presse@seakademie.de

Danyal Alaybeyoglu | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.seakademie.de
http://www.vodafone.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

nachricht Der Herr der Magnetfelder: EU verleiht HZDR-Forscher begehrte Forschungsförderung in Millionenhöhe
12.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Birke, Kiefer, Pappel – heilsame Bäume

20.04.2018 | Unternehmensmeldung

Licht macht Ionen Beine

20.04.2018 | Physik Astronomie

Software mit Grips

20.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics