Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Spitzenplätze bei internationalen Kommunikationswettbewerben für MFG Jahresbericht

30.10.2009
Platin- und Silber-Auszeichnung für Publikation der MFG Baden-Württemberg

Beim internationalen Wettbewerb der „League of American Communications Professionals” hat die MFG Baden-Württemberg den Platinum-Award für ihren Jahresbericht 08/09 erhalten.

Die Publikation belegt mit 99 von 100 möglichen Punkten den 1. Platz in der Kategorie „Annual Report“. Von der Jury wurde sie unter mehr als 1.000 Einreichungen ausgewählt und als „herausragend und außerordentlich kreativ“ bezeichnet. Kurz zuvor erzielte der MFG Jahresbericht 07/08 bei den 39. „Creativity Annual Awards“ eine Auszeichnung in Silber.

Stuttgart, 30.10.2009 – Der aktuelle Jahresbericht der MFG Baden-Württemberg zählt zu den Gewinnern des internationalen Kommunikationswettbewerbs „2009 Spotlight Awards“ der „League of American Communications Professionals“. In der Kategorie „Annual Report“ für Unternehmen bis zu einem Umsatz von 100 Mio. US$ erhielt die Publikation den Platinum-Award und landet damit auf Platz 1. In der Liste der „Top 100 Commercial Materials” belegt der MFG Jahresbericht den 4. Platz – nach Bertelsmann AG, Providence Health & Services und John Hancock Retirement.

Insgesamt wählte die Jury unter mehr als 1.000 Einreichungen aus 12 Ländern die besten Kommunikationsbroschüren aus. Entscheidende Kriterien waren neben der inhaltlichen und visuellen Aufbereitung auch Kreativität, der erste Eindruck sowie die wahrgenommene Bedeutung und Verständlichkeit der Botschaften. Die MFG Jahresbroschüre erhielt insgesamt 99 von 100 möglichen Punkten. Als „herausragend und außerordentlich kreativ“ bewertete die Jury die Publikation, die „dank ihres einzigartigen Kommunikationskonzeptes die wesentlichen Kernaussagen herausstellt und bekräftigt“.

Kurz zuvor erhielt die Vorgänger-Publikation – der MFG Jahresbericht 07/08 – bei der 39. Auflage des internationalen Wettbewerb „Creativity Annual Awards“ bereits eine Auszeichnung in Silber in der Kategorie „Annual Reports“. Auch hierbei behauptete sich die Kommunikationsbroschüre gegenüber mehreren tausend Einreichungen aus 36 Ländern und 32 US-Staaten und wurde von der Jury als „besonders kreativ und innovativ“ bewertet. Aus Deutschland überzeugten insgesamt nur sieben Einreichungen, darunter die Bertelsmann AG, Güthersloh und die European School of Design in Frankfurt.

Mit dem Jahresbericht gibt die MFG Baden-Württemberg einen umfassenden und kompakten Überblick über ihre Arbeit und ihr Leistungsspektrum als Innovationsagentur des Landes für Informationstechnologie und Medien. Zugleich präsentiert die Publikation die vielfältigen Facetten des IT- und Medienstandortes Baden-Württemberg und verdeutlicht anhand konkreter Beispiele, wie Unternehmen, Bildungseinrichtungen und junge Talente in unterschiedlichen Bereichen unterstützt und gefördert werden.

Weiterführende Links:
• MFG Baden-Württemberg: www.mfg-innovation.de
• Der MFG Jahresbericht 08/09: http://www.doit-online.de/ADMIN/ASSETS/files/Jahresbericht2009-neu_Web.pdf
• Ranking und Bewertung der MFG beim LACP’s-Wettbewerb: http://www.lacp.com/2009spotlight/C4.HTM http://www.lacp.com/2009spotlight/8081.HTM.
• Gewinner der 39. „Creativity Annual Awards“ : http://creativityawards.com/winners39/annualreports.htm.

Über die MFG Baden-Württemberg
Die MFG gehört zu den führenden Innovationsagenturen für IT und Medien in Europa mit Schwerpunkt Informationstechnologie, Software, Telekommunikation und Creative Industries. Ziel ist die Vernetzung von Kreativwirtschaft und Technologiebranchen zur Stärkung des deutschen Südwestens, zur Förderung von Kooperationen in Europa und zur Unterstützung globaler Zusammenarbeit. Dabei stehen für die MFG als Experte für wissensbasierte Dienstleistungen besonders Anwenderbranchen wie Automobil- und Maschinenbau sowie die Gesundheitsbranche als potenzielle Kunden und Abnehmer im Fokus. Mit ihren nach ISO 9001 zertifizierten Dienstleistungen und 100.000 Technologiebeziehungen gehört sie international zu den Vorreitern für systemische Standortentwicklung in öffentlich-privaten Partnerschaften.


Ansprechpartnerin für die Presse

MFG Baden-Württemberg mbH
Innovationsagentur des Landes
für Informationstechnologie und Medien

Silke Ruoff
Leiterin Stabsstelle Kommunikation
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
Tel.: 0711-90715-316
Fax: 0711-90715-350
E-Mail: ruoff@mfg.de

| MFG Baden-Württemberg mbH
Weitere Informationen:
http://www.mfg-innovation.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics