Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

»Science2Start«-Preisverleihung: Wissenschaftliche Ideen mit wirtschaftlichem Potenzial

02.08.2011
Die BioRegio STERN Management GmbH zeichnete am 20. Juli die Sieger des regionalen Ideenwettbewerbs »Science2Start« im Hohenheimer Schloss mit insgesamt 4500 € aus.

Für seinen Prototyp eines implantierbaren Hörgeräts erhielt der Ärztliche Direktor der Hals-Nasen-Ohren-Klinik der Universität Tübingen, Prof. Dr. Hans-Peter Zenner, den 1. Preis. Der im Hörgerät eingesetzte piezoelektrische Mikrolautsprecher stammt vom Fraunhofer IPA.

In Europa leiden 40 Prozent der über 65-Jährigen an Schwerhörigkeit, was einer Patientenzahl von über fünfzig Millionen entspricht. Bisher müssen so genannte aktive Mittelohrimplantate mit ihrem relativ großen Platzbedarf für die Energieversorgung in einer aufwändigen Operation in unmittelbarer Nähe zu sensiblen Strukturen wie dem Ge­sichtsnerv eingepflanzt werden.

In einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt hat Prof. Zenner gemeinsam mit seinem Team ein implantierbares Hörgerät für das Mittelohr entwickelt, in das ein piezoelektrischer Mikrolautsprecher eingesetzt ist. Dieses Implantat soll im Gegensatz zu verfügbaren Systemen direkt am runden Fenster, einer Membran an der Hörschnecke, angekoppelt werden, so eine bessere Tonqualität erzielen und die Implantation für den Patienten schonender machen. Dabei kommt das »Rundfensterimplantat mit optischer Strecke« im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten mit einer deutlich reduzierten Energieversorgung aus.

Das Hörgerät besteht lediglich aus einer photovoltaischen Empfängerschaltung, die mit einem direkt an das Innenohr gekoppelten Aktor verbunden ist. Dieser Wandler ist kleiner als ein Reiskorn und überträgt die Schallinformationen in das Innenohr. Der vom Fraunhofer IPA entwickelte kreisrunde Aktor ist speziell an die geometrischen Ver­hältnisse der Rundfensternische angepasst. Mit einem piezoelektrischen Biege­balken verstärkt er die Auslenkungen des Piezomaterials und passt die Kraft-Wegverhältnisse an die Anforderungen des Hörorgans an.

Die aus Wissenschaftlern, Wagniskapitalgebern und Unternehmern bestehende Jury des dritten Science2Start-Wettbewerbs zeichneten das implantierbare Hörgerät mit dem 1. Preis aus, weil sie die wissenschaftliche Expertise überzeugte und sie auch die Bedingungen für den wirtschaftlichen Erfolg erfüllt sahen.

Den zweiten Preis erhielt Dr. Christian Böhm vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart für seine »Integrierte Tropfensensorik«. Auf den dritten Platz kamen Julia Schütte und Simon Werner vom Naturwissen­schaft­lichen und Medizinischen Institut an der Universität Tübingen in Reutlingen mit ihrem neuartigen organähnlichen 3-D-Zellkulturtest auf Basis primärer humaner Leberzellen.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Dipl.-Ing. Dominik Kaltenbacher | Telefon +49 711 970-1193 I dominik.kaltenbacher@ipa.fraunhofer.de

Hubert Grosser | idw
Weitere Informationen:
http://www.bioregio-stern.de/de/Aktuelles/details_nachrichten.php?OF_ID=7829

Weitere Berichte zu: Aktor Energieversorgung Hörgerät IPA Innenohr Mikrolautsprecher Potenzial

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Radar verschafft Durchblick in der Robotik

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Revolution der Rohre

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Heiratsschwindel unter Oxiden

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics