Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

»Science2Start«-Preisverleihung: Wissenschaftliche Ideen mit wirtschaftlichem Potenzial

02.08.2011
Die BioRegio STERN Management GmbH zeichnete am 20. Juli die Sieger des regionalen Ideenwettbewerbs »Science2Start« im Hohenheimer Schloss mit insgesamt 4500 € aus.

Für seinen Prototyp eines implantierbaren Hörgeräts erhielt der Ärztliche Direktor der Hals-Nasen-Ohren-Klinik der Universität Tübingen, Prof. Dr. Hans-Peter Zenner, den 1. Preis. Der im Hörgerät eingesetzte piezoelektrische Mikrolautsprecher stammt vom Fraunhofer IPA.

In Europa leiden 40 Prozent der über 65-Jährigen an Schwerhörigkeit, was einer Patientenzahl von über fünfzig Millionen entspricht. Bisher müssen so genannte aktive Mittelohrimplantate mit ihrem relativ großen Platzbedarf für die Energieversorgung in einer aufwändigen Operation in unmittelbarer Nähe zu sensiblen Strukturen wie dem Ge­sichtsnerv eingepflanzt werden.

In einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt hat Prof. Zenner gemeinsam mit seinem Team ein implantierbares Hörgerät für das Mittelohr entwickelt, in das ein piezoelektrischer Mikrolautsprecher eingesetzt ist. Dieses Implantat soll im Gegensatz zu verfügbaren Systemen direkt am runden Fenster, einer Membran an der Hörschnecke, angekoppelt werden, so eine bessere Tonqualität erzielen und die Implantation für den Patienten schonender machen. Dabei kommt das »Rundfensterimplantat mit optischer Strecke« im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten mit einer deutlich reduzierten Energieversorgung aus.

Das Hörgerät besteht lediglich aus einer photovoltaischen Empfängerschaltung, die mit einem direkt an das Innenohr gekoppelten Aktor verbunden ist. Dieser Wandler ist kleiner als ein Reiskorn und überträgt die Schallinformationen in das Innenohr. Der vom Fraunhofer IPA entwickelte kreisrunde Aktor ist speziell an die geometrischen Ver­hältnisse der Rundfensternische angepasst. Mit einem piezoelektrischen Biege­balken verstärkt er die Auslenkungen des Piezomaterials und passt die Kraft-Wegverhältnisse an die Anforderungen des Hörorgans an.

Die aus Wissenschaftlern, Wagniskapitalgebern und Unternehmern bestehende Jury des dritten Science2Start-Wettbewerbs zeichneten das implantierbare Hörgerät mit dem 1. Preis aus, weil sie die wissenschaftliche Expertise überzeugte und sie auch die Bedingungen für den wirtschaftlichen Erfolg erfüllt sahen.

Den zweiten Preis erhielt Dr. Christian Böhm vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart für seine »Integrierte Tropfensensorik«. Auf den dritten Platz kamen Julia Schütte und Simon Werner vom Naturwissen­schaft­lichen und Medizinischen Institut an der Universität Tübingen in Reutlingen mit ihrem neuartigen organähnlichen 3-D-Zellkulturtest auf Basis primärer humaner Leberzellen.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Dipl.-Ing. Dominik Kaltenbacher | Telefon +49 711 970-1193 I dominik.kaltenbacher@ipa.fraunhofer.de

Hubert Grosser | idw
Weitere Informationen:
http://www.bioregio-stern.de/de/Aktuelles/details_nachrichten.php?OF_ID=7829

Weitere Berichte zu: Aktor Energieversorgung Hörgerät IPA Innenohr Mikrolautsprecher Potenzial

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics