Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SAXSIM: Pfiffige Simulanten und Produktentwickler gesucht

17.12.2010
Studierende können beim CAD/CAE-Studentenwettbewerb ihre Berechnungs- und Simulationsaufgaben einreichen - Registrierung bis 28. Januar 2011 möglich

Im Chemnitzer Jahr der Wissenschaft 2011 findet an der Technischen Universität der CAD/CAE-Studentenwettbewerb statt. Chemnitz ist der einzige deutsche Austragungsort dieses jährlichen überregionalen Wettbewerbs, welcher bereits in den USA, Japan, Israel und Österreich erfolgreich mit Unterstützung des Anbieters von Softwarelösungen für die Produktentwicklung PTC (Parametric Technology Corporation) durchgeführt wird.

Studierende der TU sowie anderer Hoch- und Fachschulen können mit eigenen Konstruktionsprojekten unter dem Motto "Virtuelle Produktentwicklung mit Pro/ENGINEER und Mathcad" an diesem Wettbewerb teilnehmen. Im Mittelpunkt stehen Simulationsprojekte und Lösungsansätze aus drei Themenbereichen. Simulation; Berechnung und Optimierung technischer Produkte mit Pro/E und/oder Mathcad ist ein Bereich.

In einem weiteren Bereich werden effiziente Lösungsstrategien zur Automatisierung von standardisierbaren Konstruktions- und Berechnungsaufgaben gesucht. Lösungen zur Visualisierung und virtuellen Dokumentation von Konstruktionslösungen sind die dritte Säule des Wettbewerbs. Informationen zu Anmeldung, Ablauf, Projektumfang und den erforderlichen Projektunterlagen finden interessierte Studenten unter http://www.saxsim.de. Die vorläufige Registrierung erfolgt bis zum 28. Januar 2011. Anschließend haben die Teilnehmer bis Ende März 2011 noch Zeit, ihre Projekte auszuarbeiten und alle Unterlagen abzugeben.

Die eingereichten Konstruktionsaufgaben werden von einer Fachjury, besetzt mit Simulationsspezialisten aus Wirtschaft und Wissenschaft, bewertet. Die ersten drei Platzierten erhalten neben Preisgeldern im Gesamtwert von 1.000 Euro auch die Möglichkeit, ihre Projekte vor einem Fachpublikum im Rahmen des 3. Sächsischen Simulationsanwendertreffens SAXSIM am 18. und 19. April 2011 zu präsentieren. Weiterhin erhalten die ersten zehn Platzierten Softwareversionen von Pro/Engineer oder Mathcad. Allen Teilnehmern wird ein PTC-Simulations-Teilnehmerzertifikat übergeben.

Das Anwendertreffen und der Studentenwettbewerb werden von der Professur Montage- und Handhabungstechnik der TU Chemnitz unter Leitung von Prof. Dr. Maik Berger organisiert und neben PTC von den Vertriebspartnern aristos Engineering Services & Solutions und ASCOTA-IT GmbH fachlich sowie von der P3N Marketing GmbH organisatorisch unterstützt. SAXSIM richtet sich an alle Anwender und Studenten, die im CAD-Bereich oder Simulationsumfeld tätig sind oder sich darüber informieren wollen.

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Maik Berger, Telefon 0371 531-32841, E-Mail maik.berger@mb.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach | idw
Weitere Informationen:
http://www.saxsim.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics