Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Robotik für die Klimaforschung. Designstudenten erhalten IF Awards

17.12.2008
Zwei IF Awards 2009 in der Kategorie "Advanced Studies" erhielt ein Studententeam der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

Die Auszeichnungen bekamen die drei Studenten für zukunftsträchtige Roboterentwicklungen, einsetzbar in der Klimaforschung und bei der Wartung von Trinkwasserleitungen.

Ganz aktuell nach dem Weltklimagipfel Anfang Dezember 2008 in Poznan/Polen war sie wieder in aller Munde: Die Klimaerwärmung und ihre Folgen. Die Klimaforschung hat nicht nur in Deutschland schon seit einigen Jahren hohe Priorität. Unter anderem wird das Schmelzen der Gletscher und Polarkappen beobachtet und wissenschaftlich ausgewertet.

Ein neuartiger Forschungsroboter, der sich auf dem unwegsamen Gelände der Gletscher oder Polarregionen problemlos fortbewegt und gleichzeitig Daten z.B. über Temperaturen oder Strömungsgeschwindigkeiten sammelt, könnte für Klimaforscher eine große Hilfe sein. Die Designstudenten Jonathan Herrle, Josef Niedermeier und Ralf Kittmann von der Kunsthochschule Berlin-Weißensee stellten eine Studie zu einem solchen Roboter vor, den sie "Tribot" nannten. Dank der Tetraeder-Geometrie kennt der Tribot kein Oben, Unten, Rechts und Links. Zur Fortbewegung werden die Seitenlängen des Tetraeders variiert, der Schwerpunkt verschiebt sich und der Tribot kippt auf die Seite. So bewältigt er jedes noch so zerklüftete Gelände, kann sogar klettern. Die Studie erbrachte dem von Professor Helmut Staubach betreuten Studententeam jetzt den wichtigsten deutschen Designpreis, einen IF Produkt Design Award 2009 in der Kategorie "Advanced Studies".

Einen zweiten IF Produkt Design Award 2009 in der Kategorie "Advanced Studies" erhielten die Studenten für ihre Studie "TubeBot": Einem Wartungsroboter für städtische Trinkwasserleitungen. Von London ist z.B. bekannt, dass rund 20 Prozent des Trinkwassers wegen der Lecks in den Leitungen verloren geht. "TubeBot" kommt dank seines intelligenten Funktionskonzepts, welches den stets vorhandenen Druck in den Leitungen zur Stromerzeugung nutzt, ohne zusätzliche Energieversorgung aus. Er ist so konstruiert, dass er bei vollem Betrieb arbeitet und den Ort von Lecks und Rissen präzise melden kann. Dadurch könnte ohne Unterbrechung der Wasserversorgung gezielt, kosten- und zeitsparend repariert werden.

Die beiden prämierten Roboterstudien werden auf der IF Exhibition in Hannover von März bis August 2009 präsentiert. Die Preisverleihung findet am 03. März 2009 in Hannover statt. Vom 14. Januar bis zum 27. März 2009 werden sie auch in der Kunsthochschule Berlin-Weißensee zusammen mit anderen Arbeiten aus dem Produkt-Design gezeigt.

Weitere Informationen / Bilder über:
Ralf Kittmann, E-Mail: mail@ralfkittmann.de, Mobil: 0179 51 99 234
Website: www.ralf-kittmann.de
Jonathan Herrle, E-Mail: jonathan@j-zwei.de, Mobil: 0162 153 5660
Josef Niedermeier, josef@j-zwei.de, Mobil: 0179 522 4666

Birgit Fleischmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.ralf-kittmann.de
http://www.j-zwei.de
http://www.kh-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wenn Computer lernen: Zentrum für maschinelles Lernen gegründet
15.01.2018 | Hochschule Heilbronn

nachricht Präventiv gegen Gehirnmetastasen
15.01.2018 | Universität Duisburg-Essen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Im Focus: Extrem helle und schnelle Lichtemission

Eine in den vergangenen Jahren intensiv untersuchte Art von Quantenpunkten kann Licht in allen Farben wiedergeben und ist sehr hell. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Wissenschaftlern der ETH Zürich hat nun herausgefunden, warum dem so ist. Die Quantenpunkte könnten dereinst in Leuchtdioden zum Einsatz kommen.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern der ETH Zürich, von IBM Research Zurich, der Empa und von vier amerikanischen Forschungseinrichtungen hat die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

Wie sieht die Bioökonomie der Zukunft aus?

10.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Europäisches Forschungsteam trickst Ebolavirus aus

16.01.2018 | Medizin Gesundheit

Material löst sich dynamisch statt kontinuierlich

16.01.2018 | Geowissenschaften

Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur

16.01.2018 | Wirtschaft Finanzen